Neuer IJF-Kampfrichter im BJV

Der BJV kann stolz sein, einen weiteren internationalen Kampfrichter in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Herr Lwanga Joseph Nguefack-Sonkoue hat, wie sich erst jetzt bis zu uns durchgedrungen ist, bereits im November 2018 in Yaounde, Kamerun die Prüfung zum IJF-B-Kampfrichter bestanden.

Die Kampfrichterkommission des BJV freut sich sehr über Joseph's Erfolg. Wir durften Joseph über Jahre auf der Matte begleiten. Seine Erfolg ist einerseits auf seine akribische Arbeit an sich und seiner Leistung auf der Matte zurückzuführen. Viele haben beobachten dürfen, dass Joseph sich bei Einsätzen als Kampfrichter gerne filmt, um seine Leistung und sein Auftreten im Nachgang auszuwerten und Möglichkeiten zur Verbesserung zu erkennen und zu nutzen. Andererseits sind die Hinweise und Ratschläge, die Joseph seit dem Beginn seiner KR-Tätigkeit 1995 im BJV durch die Ausbilder in Bezirk und Land erhalten hat, auch mitverantwortlich für den jetzigen Erfolg. Die Anmerkungen der Beobachter wurden von Joseph immer offen angenommen. Durch gezielte Fragen sowohl während der Einsätze als auch im Rahmen der theoretischen Aus- und Fortbildung nutzte Joseph die ihm gebotenen Möglichkeiten und Chancen, um die jetzt dokumentierte Qualität in seiner Arbeit zu erreichen.

Herzlichen Glückwunsch Joseph und weiterhin viel Spaß auf der Matte!

Text: Hinnerk Hagenah; Bilder: Lwanga Joseph Nguefack-Sonkoue

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.