bayernjudo - newsletter | Juni 2020

Druck

Newsletter im Browser anschauen »hier klicken
banner
Newsletter 06 | 2020
 

Wie geht es ab 8. Juni weiter?

Folgende Lockerungen sind im Sportbetrieb ab dem 8. Juni vorgesehen. Der Bayerische Judo-Verband wird auf seinen Internetseiten stets über aktuelle Entwicklungen informieren und auch unterschiedliche Trainingsangebote und Möglichkeiten vorstellen. Ein Abgleich dieser Angebote mit den stets gültigen Bestimmungen bzw. Verfügungen der Staatsregierung ist jedoch unabdingbar. 


Weiterlesen



Training ohne Kontakt

Noch ist leider nicht absehbar wann wir wieder Judo/Sport mit Kontakt betreiben können. Gemeinsames Training im Freien bis 8. Juni in Kleingruppen (4+1) danach auch ggf. in größeren Gruppen könnt ihr aber schon anbieten. Wir haben Euch hier einige Übungen und Artikel zusammengestellt und verlinkt um entweder alleine oder in der Gruppe mit Kindern Übungen und Spiele durchzuführen.


Weiterlesen



Juniorteam mit neuen Videos für Kinder

Unser Judoteam Bayernjudo hat sich im Mai mächtig angestrengt und noch einmal drei neue Videos für die Kinder u10/u12 fürs Training daheim erstellt. Neben dem schon veröffentlichten Video zum Turnen, von unserer Junioteamerin Christina, hat Anne gleich zwei neue Videos zum üben von O-soto-otoshi bzw. Uki- & O-goshi erstellt.


Weiterlesen



EJU und IJF Trainingsangebote

Auch die EJU und die IJF bieten inzwischen Online-Trainings an. Die folgenden Links führen euch direkt zu den Angeboten. Während die IJF den Schwerpunkt auf Judofitness legt, hat sich die EJU mit Top-Sportlern der vergangenen Jahre zusammengetan. So bieten mit Ludwig Paischer und Rok Draksic unter anderem zwei Sportler Trainigseinheiten an, die für den TSV Abensberg und den TSV München-Großhadern in der Bundesliga starteten. Wir sind gespannt. 


Weiterlesen



Best Practise: Sportschule Bischoff und das Judoteam Ansbach e.V.

Auf dem Rückweg von der Deutschen Meisterschaft U21 in Frankfurt/ Oder bekam ich eine Nachricht auf mein Handy, dass in der Klasse unseres Sohnes ein Corona-Verdacht aufgetreten ist. Daraufhin haben wir bereits am Montag, den 9. März für zwei Tage den Trainingsbetrieb unterbrochen. Nachdem der Test des Schulkameraden negativ war, konnten wir dann das Training ab Mittwoch wieder aufnehmen und hätten zu diesem Zeitpunkt nicht gedacht, dass wenige Tage später der komplette Sportbetrieb deutschlandweit untersagt werden würde.


Weiterlesen
 

 

--




 


















Folge uns auf Instagram, Facebook und dem #bayernjudo


Impressum:
Bayerischer Judo-Verband e.V. | Georg-Brauchle-Ring 93 | 80992 München | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Präsident Raphael Boezio | Vizepräsident Klaus Richter | Vizepräsidentin Elisabeth Grünewald
Registereintrag Nr. 7631 | Registergericht München | Steuernummer Nr. 143 / 211 / 00 369 | München-Körperschaften

Die redaktionelle Vorarbeit erfolgt im Rahmen der Breitensportkoordinatorenstelle.

Du möchtest keine News mehr vom Bayerischen Judo-Verband e.V. erhalten? »abmelden

 
Powered by AcyMailing