Dan Verleihungen

Insgesamt 9 Leistungssportlern wurden vom BJV aufgrund ihrer Erfolge der letzten Jahre der nächsthöhere Dan verliehen:

Im Rahmen des Stützpunkttrainings am 20. September wurden zahlreiche Sportler für ihre herausragenden nationalen und internationalen Erfolge in den letzten Jahren gewürdigt, indem ihnen vom BJV der nächsthöhere Dan verliehen wurde. 

Der Bezirksvorsitzene Andreas Hofreiter, die Sportreferentin Frauke Vortmann, Geschäftsführer Florian Ellmann und die Vizepräsidentin Leistungssport Elli Grünewald gratulierten den herausragenden bayerischen Athleten zu ihrer neuen Graduierung und würdigten die Leistungen der sportlichen Karrieren. In der Laudatio von Bundesstützpunktleiter Ralf Matusche wurden die Top-Platzierungen der Athleten und Athletinnen ins Gedächtnis gerufen:

2. Dan für Seija Ballhaus: U23-Europameisterin; Platz 3 Junioren-Europameisterschaft; Kadetten-Weltmeisterin; zahlreiche Medaillen bei Europacups und European Open

2. Dan für Niklas Blöchl: Fünf Medaillen bei deutschen Meisterschaften, davon drei im Erwachsenenbereich. Platz 5 bei der u23-Europameisterschaft; mehrere Medaillen bei Europacups 

2. Dan für Schamil Dzavbatyrov: Vier Medaillen bei deutschen Meisterschaften, davon drei im Erwachsenenbereich mit zweimal Gold; zahlreiche Europacupmedaillen

2. Dan für Max Heyder: 6 mal Deutscher Meister, davon 4 mal in Folge bei den Erwachsenen. 

2. Dan für Raffaela Igl: Bronze bei Junioren- und Kadetten-Weltmeisterschaft; Siegerin Youth Olympic Games; zahlreiche Medaillen bei Europacups aller Altersklassen

2. Dan für Julian Kolein: 13 Medaillen bei Europacups; sechs Medaillen bei deutschen Meisterschaften, davon 4 bei den Erwachsenen

2. Dan für Dario Kurbjeweit-Garcia: 8 Medaillen bei deutschen Meisterschaften, davon 5 bei den Erwachsenen mit zweimal Gold; 10 Medaillen bei Europacups und Silber beim Grand Prix 2021

2. Dan für Lukas Vennekold: Gold, Silber und Bronze bei deutschen Meisterschaften (in verschiedenen Gewichtsklassen); zahlreiche Medaillen bei Europacups, davon alleine fünf bei den Erwachsenen

3. Dan für Nathalie Kolein: 4 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften; zahlreiche Medaillen bei European Open, darunter Platz 2 in Glasgow 2021; 

 

Text: Elli Grünewald

Foto: Florian Ellmann

E-Mail

Letzter Heimkampf in der 1. Bundesliga

Am Samstag, den 1.Oktober bestreitet der TSV Abensberg seine letzte Vorrundenbegegnung in der Gruppe Süd gegen den JC Rüsselsheim vor heimischer Kulisse. Hierzu laden wir alle Judobegeisterten recht herzlich ein!

Einlass: 15:00 Uhr

Kindervorkampf: 16:00 Uhr

Beginn: 17:00 Uhr

 

Eintritt: 10€ (inkl. Getränk), Kinder sind frei

Weiterlesen

E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2022 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum | Datenschutz