Korean Tai-Otoshi

Kyugrad: 6.Kyu (gelb-orange)

Grundkampfkonzeption (GKKZ): Tai-otoshi (als Wurftechnik nach vorne auf zwei Beinen)

Knackpunkte:

  • Uke hat Toris Ärmelende gegriffen
  • Tori versucht den Griff zu lösen indem er zunächst den Arm vor den Körper schiebt um dadurch evtl. den Griff zu lösen 
  • Uke läßt den Griff nicht los, dies nutzt Tori um sich einzudrehen und mit seiner zweiten Hand zusätzlich an den Arm zu greifen
  • Wichtig! Uke muss sich wettkampfnah verhalten
  • Toris blockierendes Bein ist nicht direkt an Ukes Schienbein sondern hat ein bisschen Abstand
  • der Abwurf (Kake) erfolgt durch die Oberkörperrotation von Tori

Hier eine sehr detailierte Erklärung des speziellen Tai-otoshi von Won-Hee Lee

Übungsideen:

Lee Won-Hee:

wurde 2003 Weltmeister und 2004 Olympiasieger in der Gewichtsklasse -73kg. Die bekannste Technik von ihm ist seine spezielle Art des Korean Tai-otoshi. 

E-Mail

Unsere Sponsoren: