bayernjudo - newsletter | Hajime!

Druck

Newsletter im Browser anschauen »hier klicken
banner
Newsletter | Hajime!

Liebe Judoka und Freunde des Judosports! 

Als Folge der Kabinettssitzung am 07. Juli 2020 wurde durch die Staatsregierung der Wiedereinstieg für Kontaktsportarten in Trainingsgruppen von bis zu fünf Personen (exklusive Trainer) zugelassen. Diese Lockerung ist ein großer Schritt in Richtung Normalität, den der BJV gemeinsam mit seinen Vereinen und Judoka verantwortungsvoll beschreiten wird! Die vergangene Wochen haben tolle Trainingsangebote und Sportalternativen gezeigt, auf die wir unglaublich stolz sein dürfen. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern aus Vereinssport, Sportpolitik und nicht zuletzt der Politik selbst, die dazu beigetragen haben, dass diese Öffnung für den Judosport jetzt ermöglicht wurde.

Die Regelungen hier in Kürze zusammengefasst:
  • feste Trainingsgruppen bis zu 5 Personen (exklusive Trainer) über einen längeren Zeitraum, die dokumentiert werden. Ein Judoka kann nur einer Trainingsgruppe zugeordnet werden. Die Dokumentation wird vom Verein schriftlich durchgeführt. Der Zeitraum gilt mindestens bis zur Verkündigung weiterer Lockerungen.
  • Zwischen diesen Trainingsgruppen muss ein Abstand von Mindestens 2 Metern sichergestellt werden. Der Trainer arbeitet kontaktfrei unter Einhaltung des Mindestabstandes. 
  • Bei Symptomen oder risikobehafteten Personenkontakten darf nicht am Training teilgenommen werden. 
  • Die Situation in den Umkleiden variiert anhand der örtlichen Begebenheiten. Grundsätzlich ist hier der Mindestabstand von 1,50m sicherzustellen.
  • Eltern und Zuschauer dürfen die Trainingsstätte nicht betreten. 
  • Zur Kontaktvermeidung sind aufeinanderfolgende Trainigseinheiten durch eine zeitliche Pause zu trennen.
Der BJV hat für seine Vereine und Judoka das "Hygienekonzept Vereine" als Dokumentenvorlage angepasst. Die Vereine und Abteilungen müssen sich über lokale Besonderheiten selbstständig informieren und das Konzept entsprechend anpassen.

Das BJV-Präsidium wünscht euch einen erfolgreichen Wiedereinstieg!
Hajime!

(Flyer zum Bewerben eures Trainingsbetriebs könnt ihr hier vereinsweise kostenlos bestellen!)
 

--




 


















Folge uns auf Instagram, Facebook und dem #bayernjudo


Impressum:
Bayerischer Judo-Verband e.V. | Georg-Brauchle-Ring 93 | 80992 München | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Präsident Raphael Boezio | Vizepräsident Klaus Richter | Vizepräsidentin Elisabeth Grünewald
Registereintrag Nr. 7631 | Registergericht München | Steuernummer Nr. 143 / 211 / 00 369 | München-Körperschaften

Die redaktionelle Vorarbeit erfolgt im Rahmen der Breitensportkoordinatorenstelle.

Du möchtest keine News mehr vom Bayerischen Judo-Verband e.V. erhalten? »abmelden

 
Powered by AcyMailing