Dezentrales Kadertraining in Oberbayern

Am Samstag den 13.03. legte schon der erste Bezirk mit einem dezentralen Training des Bayernkaders los! Mit dieser Aktion wollten die Landestrainer den Kaderathleten, die bislang über ihre Heimatvereine noch nicht mit Training auf der Judomatte versorgt werden konnten, die Möglichkeit geben, endlich wieder Judo zu machen.

Mit dem Teilbezirk Obb Ost ging es dann also los - 9 glückliche Sportler und 1 glücklicher Trainer (Uwe Henze) schwitzten in 2 Trainingseinheiten mit echten Partnern, in echten Judoanzügen auf einer echten Judomatte!

Wir freuen uns, dass Ihr so viel Spaß hattet und dass auch die anderen Kaderathleten in Bayern größtenteils bald loslegen können.

Für die Nicht-Bayern-Kader wünschen wir uns, dass sich Eure Geduld bald auszahlt und wir Euch auch bald wieder sehen!

Wir freuen uns auf Euch ALLE!!!!

Eure Landestrainer

Kai, Claudia, Alex, Donat und Javier

Bild: Uwe Henze, Text: Claudia Straub

E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.