Daniel Backofen neuer A-Kampfrichter

Der Fürther Daniel Backofen (TV 1848 Erlangen) konnte am vergangenen Wochenende mit einer soliden Leistung seine Prüfung zum Bundeskampfrichter A bestehen.

Nach Vorbereitung bei zahlreichen Wettkämpfen vor allem in Bayern und auf süddeutscher Ebene und von den bayerischen Kollegen, ganz besonders Herbert Eberlein, unterstützt, konnte er bei der DEM U21 in Frankfurt/Oder theoretisch und auf der Matte sein Können zeigen. Lohn der Mühe war ein neuer Eintrag im Kampfrichter-Pass und die Möglichkeit, nun regelmäßig bei DJB-Maßnahmen und in der 1. Bundesliga eingesetzt zu werden.

Auch die anderen beiden eingesetzten bayerischen A-Kampfrichter, Alexander Berger und Gert Langrock, zeigten sich den hohen Anforderungen gewachsen und wurden beide in den Finalkämpfen als Mattenleiter und Außenrichter eingesetzt.

Aus BJV-Sicht kommt damit zu den Erfolgen unserer Sportler auch ein Erfolg der Kampfrichter, der das Niveau und den Stellenwert unserer Kampfrichter im DJB verdeutlicht. Aktuell hat der BJV 14 aktive Bundeskampfrichter mit der A-Lizenz, was die Qualität der Kampfrichter und deren Leistungs- und Einsatzbereitschaft deutlich betont, da bundesweit insgesamt 97 Kampfrichter diese Lizenz haben.

Die BJV-Kampfrichterkommission gratuliert Daniel im Namen aller bayerischen Kollegen!

Text: Hinnerk Hagenah; Bild: Alexander Berger

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok