Neues aus dem Kampfrichter-Ressort

Weitere IJF-Kampfrichter im BJV

Im Rahmen des Junior European Cup am 11./12. August 2021 in Udine hat Alexander Berger die Prüfung zum IJF-B Kampfrichter bestanden. Beobachter bestätigten Alexander eine sehr starke Leistung. Diese ist umso höher einzuschätzen, da eine reguläre Vorbereitung und Routine als Kampfrichter wegen der gegenwärtig nicht stattfindenden Wettbewerbe nicht zu erarbeiten war.

Dass das Bestehen einer Prüfung unter diesen Randbedingungen keine Selbstverständlichkeit ist, wird auch daran deutlich, dass von den insgesamt 14 Kandidaten nur 11 die Prüfung erfolgreich absolvierten.

Die Kampfrichterkommission des BJV freut sich sehr über diesen großen Erfolg des Judoka von der TG Schweinfurt, der vielen sicherlich auch als Kämpfer noch in Erinnerung ist. Alexander ist neben seinen Einsätzen als aktiver Kämpfer auf Einzelmeisterschaften und in der Judo Bundesliga seit 2000 als Kampfrichter aktiv. Als solcher ist er mit abnehmender Wettkampfaktivität seit 2013 auch auf Bundesebene im Einsatz. Alexander fiel seinen Ausbildern und Beobachtern in Bezirk und Land schon bald durch hervorragendes Auftreten und hohen Judosachverstand auf. Durch seine intensive Auseinandersetzung mit dem Sinn und Ziel der Regeln konnte er diese erfolgreich umsetzen. Seine Erfahrungen als Wettkämpfer sowie seine offene und kommunikative Art auch im Umgang mit den Beobachtern führten zu einer ständigen Verbesserung der Leistungen und dem jetzigen großen Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch Alexander!

E-Mail

Unsere Sponsoren: