BJV begrüßt seinen neuen Landestrainer Javier Madera

Am Wochenende traf Javier Madera direkt aus Santiago de Chile von seiner letzten Arbeitsstelle in der bayerischen Hauptstadt ein.

Der 36-jährige Spanier übernimmt die Mu21, nachdem Winston Gordon im Herbst nach Berlin wechselte. Javier Madera wird vom Landesleistungszentrum und Bundesstützpunkt München aus die bayerischen Junioren trainieren.

Der studierte Sportwissenschaftler und erfolgreiche ehemalige Leistungssportler bringt viel Erfahrung in dieser Altersklasse mit: 7 Jahre lang trainierte er bereits die chilenischen Nationalteams der Kadetten und Junioren.

Der BJV freut sich auf die Zusammenarbeit mit „Javi“!

Text: Elli Grünewald

Fotos: privat

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.