5. Dan für Detlef Staffa

am . Veröffentlicht in Verbandsnachrichten

Für sein großes Engagement für das Judo am bayerischen Untermain erhielt Detlef Staffa auf Beschluss des Ehrenrats durch den Vizepräsidenten Klaus Richter am 14.07. den 5. Dan verliehen.

Im Rahmen des Sommerfestes der DJK Aschaffenburg und gefeiert von den zahlreichen Judoka aller Altersklassen durfte er, 25 Jahre nach seiner Prüfung zum 4. Dan, die Ehren-Urkunde und den neuen schwarzen Gürtel entgegen nehmen.

 

Text: Klaus Richter, Vizepräsident

Bild: Carsten Sann