​DJB Kata-Kommission stellt neue Struktur vor

Bei der diesjährigen Kata-Landesreferententagung, die diesmal noch im Corona-Modus online durchgeführt wurde hat der DJB Kata-Referent Sebastian Frey die neue Struktur der DJB Kata-Kommission vorgestellt.

Die bisherige Kommission wurde dabei aufgestockt und die Aufgaben weiter spezifiziert.

Neben den bisherigen Mitgliedern Stefan Bernreuther (BY) und Magnus Jezussek (BY) wurden Jochen Müller (HE) und unsere bayerische Katabeauftragte Heike Betz als ständiges Mitglieder in die Kommission um den DJB Katareferenten berufen. Dr. Magnus Jezussek ist u.a. für Aus-und Fortbildung der Wertungsrichter im DJB und Dr. Stefan Bernreuther als stellv. Katareferent u.a. für internationale Zusammenarbeit EJU/ IJF zuständig.

Heike Betz wird sich dabei vornehmlich um die Weiterentwicklung der Kata im Jugendbereich und Breitensport kümmern. Wolfgang Fanderl wird in beratender Funktion für den DJB Kata Referenten Sebastian Frey tätig sein und auch Dr. Martin Jung wird weiterhin im IT Bereich in unterstützende Funktion mitwirken.

Es ist sehr erfreulich, dass Bayern damit eine gewichtige Rolle im DJB einnimmt und die gemeinsame Arbeit auf hohem Niveau fortgeführt wird.

Text: Heike Betz

Bild: Heike Betz

E-Mail

Unsere Sponsoren: