Danprüfungen im Juli

Liebe Judoka,

endlich ist das Training für die meisten wieder möglich! Prompt gab es die ersten Anfragen, ob im Juli Danprüfungen stattfinden werden. Da wir wissen, dass viele endlich ihre Danprüfung bzw. den noch fehlenden Teil ablegen wollen, möchten wir das natürlich auch ermöglichen, sofern Training (und Prüfungen) nach den aktuell gültigen Corona-Regularien erlaubt sind.

Es ist schwer abzuschätzen, wie groß der Bedarf ist, deswegen wissen wir im Moment nicht, ob es sinnvoll ist, reguläre Prüfungstermine anzubieten, oder ob die Zahl der Interessenten so gering ist, dass wir vielleicht Lösungen in kleinerem Rahmen finden müssen.

Deswegen bitte ich alle, die Interesse haben, im Juli eine Danprüfung (bzw. eine Teilprüfung) abzulegen, sich bis zum 18.06.21 per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden mit folgenden Angaben:
  • Name
  • Verein
  • Uke
  • geplante Prüfung bzw. Teil (z.B.  Technik 2. Dan)
  • frühest möglicher Prüfungstermin (berücksichtigt bitte, wie lange ihr noch trainieren müsst!)

Diese Mail ist unverbindlich und dient dazu, eine vernünftige Planung zu machen. Eine verbindliche online-Anmeldung wird freigeschalten, wenn die Planung steht. Gerne könnt ihr pro Paar oder Trainingsgruppe eine gemeinsame Mail für alle schreiben; dann bitte alle Namen und geplanten Prüfungsteile auflisten.

Achtung: um an einer Prüfung im Juli teilnehmen zu können, müssen die Voraussetzungen erfüllt sein, also z.B. Mindestalter und Vorbereitungszeit eingehalten und auch die verpflichtenden Lehrgänge besucht. Wir planen im Herbst die komplette Serie an Danvorbereitungslehrgängen; falls ihr da noch teilnehmen müsst, könnt ihr im Dezember Prüfung machen (solange uns nicht Corona wider einen Strick durch die Rechnung macht).

Jochen Haucke
Prüfungsreferent

E-Mail

Unsere Sponsoren: