Jetzt Vereinspauschale beantragen! Stichtag: 01.03.2019

Mit einer gültigen Trainerlizenz kann mit dem Stichtag 01.März die Vereinspauschale und somit Fördergelder beantragt werden. 

Hierfür geben die Vereinsvorstände die Originallizenzen gesammelt an die Landratsämter zur Beantragung weiter. In den vergangenen Jahren wurden nur 2/3 der gültigen Judolizenzen zur Förderung eingereicht und auf das Fördergeld verzichtet. Die C-Lizenz muss im Original vorliegen und auf dem speziellen BLSV-Papier gedruckt werden. DOSB-Trainer-B und DOSB-Trainer-A Lizenzen können als eigenständiger Ausdruck in Verbindung mit einer gültigen Trainer-C Lizenz ebenfalls zur Förderung eingereicht werden. 

Folgende Lizenzen sind durch das Bayerische Innenministerium förderfähig eingestuft:

Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien 4.2.5 u. 4.2.6

650 Punkte Trainer-C Lizenz Judo Leistungssport
650 Punkte Trainer-C Lizenz Judo Breitensport

Der Trainer C Judo im Elementarbereich kann nicht bezuschusst werden! 

Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien 4.2.7

325 Punkte Trainer-B Judo Leistungssport


325 Punkte Trainer B Judo im Elementarbereich

325 Punkte alle Trainer-B Judo Breitensportlizenzen

325 Punkte Trainer-A Judo


325 Übungsleiter-P Sport in der Prävention

 

Weitere Informationen zu den Förderrichtlinien und der Bepunktung sind hier zu finden.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. 

 

Text: Florian Ellmann

Bild: Badischer Sportbund 

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok