Judo als Wahlfach in der Schule?

Du bietest als Trainer bereits ein Wahlfach Judo oder eine Judo-AG oder Einheiten zum Rangeln und Raufen an? Oder du planst es diese Dinge anzubieten? Dann nimm schnell Kontakt zur jeweiligen Schulleitung auf und schließe eine SAG Vertrag ab oder verlängere den bereits existierenden Vertrag. Dies ist mit wenigen Klicks möglich. Durch den Vertrag bist du versicherungstechnisch auf der sicheren Seite, dein Verein bekommt eine SAG-Pauschale ausgezahlt und die Anzahl der Judo-SAG steigt an, das ist wichtig für die sogenannte Durchdringungsquote beim BLSV und hat großen Einfluss auf die Berechnung von Eigenmitteln, die der BJV vom BLSV zur Verfügung bekommt. Somit ist eine SAG eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Frist zur Beantragung bzw. Verlängerung ist der 15.10.2019! 

Hier geht es direkt zum SAG-Vertrag!!

Eine inhaltliche Fortbildung zum Thema "Rangeln und Raufen" findet am 07.10.2019 beim Sportamt der Stadt München statt. Hier wird das Programm zum Projekt "Judo macht Schule" des Bayerischen Judo-Verbandes durch den Lehrreferenten Florian Ellmann vorgestellt. 

  

Text: Florian Ellmann

Beitragsbild: LASPO

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok