Sportarbeitsgemeinschaften als Chance nutzen – Anträge bis zum 31.Oktober

Im Schuljahr 2020/21 dürfen an Bayerns Schulen wieder Sportarbeitsgemeinschaften (SAG) als Ergänzung zum Sportunterricht angeboten werden. In den meisten Judovereinen läuft der Trainingsbetrieb ebenfalls wieder an. Häufig sind aber nach der langen Corona-bedingten Pause vermehrt Kündigungen im Jugendbereich zu erwarten. 
Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen bieten hier eine zusätzliche Möglichkeiten der Mitgliedergewinnung und werden zusätzlich finanziell gefördert.

Je nach den zeitlichen Ressourcen der Übungsleiter ist es dabei sogar möglich eine SAG im Vereinsdojo ggf. parallel zum Vereinstraining anzubieten. Weitere Informationen sowie ein Musteranschreiben an die Schulleitungen sind im Downloadbereich zum Thema Schulsport zu finden. 

Fragen gerne per E-mail an mich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an die Ansprechpartner in eurem Bezirk. 


Text: Steffi Dippold 

Bild: BJV Archiv
 

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.