#GripForGold / #GripChallenge von Sporthilfe und Deutscher Bank

Viele von Euch werden es schon mitbekommen haben: Unser Lieblingssport bekommt momentan eine Menge positive Publicity, weil die Deutsche Bank mit zwei unserer bayerischen Top-Athletinnen, Theresa und Amelie Stoll, in einer gemeinsamen Aktion mit der Deutschen Sporthilfe Werbung macht.

Es gibt dazu auch eine eigene Website, die Ihr unter https://www.deutsche-bank.de/hoechstleistungen findet. Wir finden die Aktion super und auch Ihr könnt auch mithelfen, dass der Spitzensport in Deutschland noch weiter gefördert wird:

Die Deutsche Bank und die Sporthilfe starten gemeinsam die Aktion #gripforgold – für jeden öffentlich sichtbaren Foto- oder Video-Post bei Instagram, Facebook und Twitter mit den Hashtags #GripChallenge und #GripForGold spendet die Deutsche Bank 0,75 Euro an die Deutsche Sporthilfe. Das Geld kommt direkt der Förderung deutscher Nachwuchs- und Spitzenathleten zugute.

Und so einfach geht's:

… und so deutsche Sportler auf dem Weg zur nächsten Goldmedaille unterstützen!

Text: Deutsche Sporthilfe/Carsten Sann
Bild: Deutsche Bank

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.