Ehrenmedaille für besondere Verdienste im Sport: Klaus Lohrer

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann hat 24 verdienten Persönlichkeiten aus Nordbayerischen Turn-, Sport- und Schützenvereinen in Herzogenaurach die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport ausgehändigt. Herrmann: "Damit ehren wir Persönlichkeiten, die sich im Dienste des Sports für andere ehrenamtlich einbringen.

Zu den geehrten Persönlichkeiten sagte Herrmann: „Sie sind die tragenden Säulen unserer Vereine und Sportorganisationen und leisten einen wertvollen Beitrag zum Gelingen unseres Gemeinwesens und unserer Gesellschaft. Sie sind die Grundlage jeglichen Vereinslebens!" Am 2.10. konnte Klaus Lohrer (TV1848 Erlangen) diese hohe Auszeichnung in Empfang nehmen. Der gesamte BJV gratuliert herzlich zu dieser hohen Auszeichnung. 

Der Laudatio-Auszug: 

Bereits mit der Gründung der Judo-Abteilung des TV Erlangen im Jahr 1968 e. V. übernahm Klaus Lohrer Verantwortung und steht bis zum heutigen Tag noch an führender Stelle in der Abteilung. Er hat sein ganzes Herzblut, seine Energie, seine Zeit, ja sein komplettes Leben der Abteilung und unserem großartigen Sport gewidmet. Über seine Leistungen zu sprechen, das ist nicht so sein Ding. Die Judoabteilung des TV Erlangen ist mit ca. 450 Mitgliedern seit vielen Jahren die zweitgrößte Abteilung im Bayerischen Judo-Verband und mit Abstand die größte in Mittelfranken und in Nordbayern. Aktuell trainieren ca. 1.400 Judoka pro Monat auf unseren Matten. Und doch nimmt sich Klaus Lohrer noch die Zeit, selber als Kampfrichter, Kyu-Prüfer und in verschiedenen Funktionen in der Bezirksvorstandschaft und im Bayerischen Judo-Verband zu fungieren. Er organisiert mit Unterstützung seiner großen Helferschar Zeltlager, Skiausflüge, Segelturns u. v. a. m. Seit 50 Jahren ist Judo für ihn Lebensphilosophie. Klaus Lohrer lebt als großes Vorbild für die Jugend, die Judo-Werte: Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Respekt, Bescheidenheit, Wertschätzung, Mut, Selbstbeherrschung und Freundschaft.

 

Text: Florian Ellmann

Bilder: stmi.bayern.de 

 

E-Mail

Unsere Sponsoren: