Corona macht Vieles in der Planung unberechenbar

So muss die für März 2021 geplante JVV zunächst auf den 24. April 2021 verschoben werden, denn aufgrund der anstehenden Neuwahlen ist eine Veranstaltung in Präsenz wünschenswert.

Auch der 33. Verbandstag, der für den 01. Mai 2021 in Gröbenzell einberufen wurde, ist angesichts der für die Zukunft des Verbandes wichtigen Satzungsdiskussion das Präsenzformat unabdingbar.

Noch lässt sich keine Prognose treffen, ob das Infektionsgeschehen und die damit einhergehenden Regelungen dies zu dem geplanten Termin möglich macht.

Zu den Downloads zur JVV und des Verbandstages geht es hier lang! 

Sollte der Verbandstag am 01.05.2021 nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden können, wird er abgesetzt und auf einen späteren Termin verschoben. Stattdessen wird am 01.05.2021 eine virtuelle Informationsrunde ohne die Themen Satzung und Wahlen angeboten.

Für das BJV Präsidium, Margit Dippold (Schatzmeisterin)

E-Mail

Unsere Sponsoren: