Präsidium und Gesamtvorstand: Präsenzsitzung mit virtuellen Gästen

Am 27.Juni 2020 konnten erstmals seit Beginn der Corona-Krise das Präsidium und auch der Gesamtvorstand unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen tagen. Zwischenzeitlich waren Sitzungen und Absprachetreffen ausschließlich online durchgeführt worden. Zu Beginn der Gesamtvorstandssitzung konnten dann aus dem DJB Präsidium Daniel Keller und Reinhard Nimz zugeschalten werden. Zudem beehrte uns der BLSV Präsident Jörg Ammon mit seiner virtuellen Anwesenheit. 

Wie geht es weiter?

Eben diese Schnittstelle war für das zentrale Thema von großér Bedeutung. Wie geht es mit dem Judosport weiter? Wir bedanken uns bei BLSV und DJB für den Input im Rahmen dieses Treffens. Der arbeitsintensive Einsatz der Funktionäre und Vereinsvertreter hat sich insofern gelohnt, da Judo nun mit Körperkontakt nicht erst in Stufe 4 erlaubt wurde.

In der anschließenden Sitzung musste die Jahresplanung entsprechend angepasst werden. Erfreulicherweise konnten vakante Positionen neu besetzt werden. So ist Jochen Haucke nun als Prüfungsreferent eingesetzt. Seit Jahren ist er als Stellvertreter in diesem Ressort aktiv gewesen und hat nun die Ressortleitung übernommen. Mit Stefan Bernreuther steht ihm als Stellvertreter wirklich kein Unbekannter zur Seite. Ergänzt wird das Team von Steffen Eckstein, der im vor allem im organisatorischen Bereich unterstützend zur Seite stehen soll. Über diese hochkarätigen Besetzungen kann sich der BJV sehr freuen. 

Ebenso hochwertig wurde der Schulsportbereich nachbesetzt. Mit Stefanie Dippold und David Riedl konnten zwei Lehrer in unterschiedlichen Schularten für diese Posten gewonnen werden. Auch hier freut sich der BJV über die gelungene Neubesetzung. 

 

Abschiede

Aus den Ämtern sind nach mehreren Jahren Sven Keidel (Prüfungswesen), Michael Frank (Schulsport) und Benedikt Hierl (Stellv. Schulsport) auf eigenen Wunsch hin ausgeschieden. Wir bedanken uns für euren jahrelangen Einsatz für den BJV, den ihr in diesen Zeiten so maßgeblich mitgeprägt habt. Der BJV wird sich hier im entsprechend würdigen Rahmen bei euch bedanken und euch offiziell verabschieden.

 

Protokolle 

Die Protokolle zu diesen Sitzungen sind aus Transparenzgründen ab sofort online eingestellt unter Downloads / Protokolle

 

Verbandstag

Nachdem der Verbandstag 2020 abgesetzt wurde hat der Gesamtvorstand den Verbandstag für den 01.05.2021 terminiert und die Durchführung beschlossen. Die Einladungen erfolgen entsprechend der satzungsgemäßen Fristen. Die Ergänzungen und Einarbeitungen der AG Struktur in einen Satzungsentwurf wird über den Sommer weiter vorangetrieben und soll zum Herbst veröffentlicht werden. 

Alle weiteren inhaltlichen Aspekte sind in den Protkollen nachzulesen. Für Nachfragen stehen die zuständigen Personen euch natürlich zur Verfügung. 

Text: Florian Ellmann

 

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.