Judo Erlebnis Tag in Teisendorf

Carsten Zillmer, Abteilungsleiter Judo des TSV Teisendorf, und Ralf Böhm, Breitensportreferent des BJV, organisieren am 11.05.2019 in Teisendorf ein besonderes Erlebnis.

Die beiden motivierten Sportler haben dazu zwei hochqualifizierte Referenten an Land gezogen. Die erste Einheit bestreitet Sven Wiedemann,4. DAN Ju Jutsu und Mitglied im Lehrteam des JJVB. Für die ersten zwei Stunden steht Selbstverteidigung auf dem Plan.

Sven wird uns wichtige Verteidigungmöglichkeiten zeigen z.B:

  • Richtiges Auftreten
  • Schützen wichtiger Körperregionen
  • Abtransport und vieles mehr

Zur Mittagspause von12.30 Uhr bis 13.30 Uhr steht ein Kiosk zur Stärkung bereit.

Den zweiten Teil übernimmt Erich Ivinger, Sportwissenschaftler, Personaltrainer, 3-facher Europameister bei den Veteranen, 4-facher Österreichischer Meister, Österreichischer Meister: U18, U21, Allgemeine Klasse und Medaillengewinner bei Weltcup Turnieren. Er wird den Schwerpunkt in praxisnahe Wettkampftechniken legen.

Zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr gibt es eine Pause. In dieser Zeit haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich an einer speziell errichteten Grillstation zu stärken. Nebenbei können die beiden Bundesliga Teams bei Aufwärmen beobachtet werden. Um 18 Uhr beginnt dann die 2.Bundesligabegegnung zwischen dem TSV Teisendorf und dem VfL Riesa. Teilnehmer des Lehrgangs haben hierzu freien Eintritt.

Den Link zur Ausschreibung findet man hier.

Text: Jens Keidel, Ralf Böhm

Foto: Herbert Fidler

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok