Ligaendspurt

Der kommende Wettkampftag verspricht wieder heiße Kämpfe. In der Bayernliga der Männer trifft der Ligaspitzenreiter TSV Abensberg auf die Zweitplatzierten aus Aschaffenburg und bei den Frauen kämpfen am selben Tag, ebenfalls in Aschaffenburg, die Unterfranken gegen Isarfighter aus Lenggries um den zweiten Platz. Zu einem Großkampftag kommt es zum Abschluss der Landesliga der Frauen in Landshut.

Bayernliga Männer

16.07.2022 DJK Aschaffenburg gegen TSV Abensberg II

Können die Unterfranken den Babonen ein paar Punkte abknöpfen? Vielleicht hilft den Aschaffenburg der Heimvorteil und die Unterstützung ihrer Fans und ihrer Frauenmannschaft die die Begegnung zu einem Doppelkampfttag macht. Mit einem Sieg wären die Unterfranken noch nicht sicher auf Platz 1, könnten aber im Herbst den Spitzenreiter aus Abensberg verdrängen. Bei einer Heimniederlage könnte es ihnen passieren, dass die SG Eltmann in der Tabelle an ihnen vorbeizieht.

16.07.2022 SG Eltmann gegen SF Harteck Hornets

Die Münchner konnten bisher noch keine Punkte einfahren und müssen auswärts bei der SG Eltmann antreten. Hier kämpfen sie nicht nur gegen ihre Gegner sondern auch gegen eine großartige Stimmung die man sich nicht entgehen lassen sollte. Mit einem Sieg könnten die Eltmänner auf Platz 2 in der Bayernligatabelle springen. 

 

Bayernliga Frauen

16.07.2022 DJK Aschaffenburg gegen Isarfighter TV Lenggries

Die Lenggrieserinnen mussten bisher nur gegen den einsamen Tabellenführer FC Schweitenkirchen eine Niederlage hinnehmen. Allerdings müssen sie in der Heimat der Aschaffenburgerinnen antreten die mit ihrem Publikum alles daran setzen werden die Saison noch auf Platz 2 zu beenden. Für alle Judofans ist es ein MUSS an diesem Samstag den Doppelkampftag in Aschaffenburg zu besuchen.

 

Landesliga Frauen

17.07.2022 Finalkampftag in Landshut

Die letzten 6 Begegnung finden alle gemeinsam an einem Tag bei der TG Landshut statt! Noch kämpfen drei Vereine um den Titel. in der aktuelle Tabelle sind die beiden Mannschaften aus Eltmann und Erlangen ganz vorne, allerdings könnten ihnen die Damen aus Gröbenzell noch einen Strich durch die Rechnung machen und mit drei Siegen aus drei Begegnungen alle überholen. Vielleicht sind aber die beiden Mannschaften, das Judo Team Isartal und der SC Armin München, das Zünglein an der Waage. Nicht verpassen - Sonntag in Landshut!

 

Landesliga Männer - Finalrunde

16.07.2022 ASV Fürth gegen SF Friedberg

Die Mittelfranken haben ein starkes Team und sind in ihrer Vorrunde klar Erster geworden. Nun treffen sie auf den Schwaben aus Friedberg, die mit 30 Siegen aus 40 Einzelkämpfen in der Hauptrunde einen Spitzenwert erzielten. Wer sich hier durchsetzt könnten den ersten Schritt zum Landesligameister machen.

Text: Jens Keidel, Breitensportkoordinator

 

E-Mail

Unsere Sponsoren: