Artikel & Berichte

DJB-Top-Tour mit Luise Malzahn in Ansbach

 

Im Rahmen der DJB Top-Tour gastierte Luise Malzahn im mittelfränkischen Ansbach in der Sportschule Bischoff. Luise Malzahn, welche seit vielen Jahren zu den besten Judoka Deutschlands gehört, zeigte am 29. Oktober ihr Können und hatte tolle Techniken im Gepäck für die ca. 30 jungen Teilnehmer.

Weiterlesen

E-Mail

Internationales Bremen Judo Masters 2022

Vier mal Edelmetall und wichtige Erfahrungen für die Bayerischen u18 und u21-Männer in Bremen. 
Nach der erzwungen Coronapause, fand nun dieses Traditionsturnier in Bremen bereits wieder zum zweiten Mal statt. Auch wenn die Teilnehmerzahlen, verständlicherweise, noch immer nicht an die teilweise gewaltigen Zahlen der Vergangenheit herankommen, glänzte doch auch diese Ausgabe durch die gewohnt gute Organisation, wie auch die Qualität der Judokas aus den teilnehmenden Nationen. Darum ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die beiden Bundestrainer der Mu21, Andreas Tölzer, und sein Pendant in der Mu18, Christopher Schwarzer, beide Tage zur Sichtung vor Ort in der Halle waren.

Weiterlesen

E-Mail

Fünfte Plätze bei der FU18 und in Perth

Die Fu18 kämpfte beim Europacup der u18 im slowenischen Koper: Hier konnte sich Nadja Kneiling (-52kg FC Schweitenkirchen) mit Siegen gegen eine Slowenin, eine Italienerin, eine Rumänin und eine Kämpferin aus dem Kosovo bis auf den fünften Platz vorkämpfen.
Vanessa Geretzki (-57kg, TSV Großhadern) siegte gegen eine Österreicherin und eine Israelin. Nach Niederlagen im Halbfinale gegen eine Croatin und um Platz 3 gegen eine Albanierin belegte auch sie einen guten fünften Platz .

In Perth kämpfte Lukas Vennekold (-81kg TSV Großhadern) nach zwei Siegen gegen Kämpfer aus Uruguay und den USA im Halbfinale. Leider reichte es nicht für eine Medaille, aber Lukas landete nach den beiden Niederlagen gegen einen Franzosen und einen Italiener ebenfalls auf Rang 5.

Text: E. Grünewald

 

E-Mail

Gold und Silber beim Bremen Masters u18

Adam Toszegi (-66kg TSV Großhadern) gewinnt beim hochkarätigen Bremen Masters alle Kämpfe in der Altersklasse MU18 und erkämpft Platz 1. 
Kilian Löffler (-55kg DJK Ensdorf) erkämpft eine starke Silbermedaille im hohen Norden.

Text: Elli Grünewald

Foto: privat

E-Mail

Kienbaum mit und ohne Bundestrainer

Letzte Woche war die U17 zum zweiten Mal im Herbst in Kienbaum. Im September war die DJB-Sichtung für die Altersklassen der U17 und U15 gewesen, jetzt sollte der harte Kern noch mal mit den Bundestrainern in Kontakt treten und zwei der stark Corona-gebeutelten Jahrgänge, 2006 und 2007, freuten sich darauf sich den Bundestrainer zu präsentieren.

Weiterlesen

E-Mail

Europameisterschaft U23: Gold für Samira Bock

In Sarajewo kürte sich Samira Bock (-70kg TSV Großhadern) zur U23-Europameisteterin: nach 3 vorzeitigen Siegen gegen eine Französin, die Deutsche Frederike Stolze (später Drittplatzierte) und eine Ukrainerin, stand sie im Finale der Französin Kaila Issoufi gegenüber. Auch hier gewann sie mit toller Bodenarbeit und Armhebel, so dass sie als eine der jüngsten Teilnehmerinnen U23-Europameisterin wurde.
Fabian Kansy (-90kg TSV Großhadern) siegte zunächst gegen einen Litauer, einen Israeli und einen Östernreicher. Im Halbfinale unterlag er dann einem Ukrainer und anschließend einem Franzossen, erkämpfte aber einen tollen 5 Platz.
Die anderen bayerischen Starter kamen leider nicht in die Platzierung: Patrick Weisser (-66kg TuS Bad Aibling), Peter Thomas (-73 kg JC Lauf), Johann Lenz (-90 kg TSV Großhadern), Seija Ballhaus (-57kg, TSV Großhadern), Raffaela Igl (-78kg TSV Abensberg).

Annabelle Winzig (-63kg, TG Bad Homburg), die ihren Lebens- und Trainingsmittelpunkt ebenfalls in München hat, erkämpfte sich eine ausgezeichnete Silbermedaille.

Text: Elli Grünewald

Fotos: Carlos Ferreira / EJU

E-Mail

Vorschau: U23 Europameisterschaft und Cadet EC in Koper

Bei den Europameisterschaften der U23 in Sarajewo und dem Europacup der U18 in Koper/SLO sind zahlreiche Bayern im Einsatz:
Die Europameisterschaft U23 findet von Freitag bis Sonntag statt. Am Start sind:

  • Seija Ballhaus (-57, TSV Großhadern)
  • Samira Bock (-70kg, TSV Großhadern)
  • Raffaela Igl (-78kg, TSV Abensberg)
  • Patrick Weisser (-66kg TuS Bad Aibling)
  • Thomas Peter (-73kg JC Lauf)
  • Johann Lenz (-90kg TSV Großhadern)
  • Fabian Kansy (-90kg, TSV Großhadern)
  • sowie Stützpunkt-Athletin Annabelle Winzig (-63kg TG Bad Homburg)

Link zu den Listen und Live-Video auf IJV live

 

Im slowenischen Koper kämpfen ab Samstag:

  • Nadja Kneiling (-52kg, FC Schweitenkirchen)
  • Odalis Santiago-Santana (-57kg, FC Schweitenkirchen)
  • Vanessa Geretzki (-57kg, TSV Großhadern)
  • Sarah Geretzki (-57kg, TSV Großhadern)
  • Leyla Winter (-63kg TSV Großhadern)

Link zu den Listen und Live-Video

gez. Elli Grünewald

E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2022 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum | Datenschutz