Esslingen 2019

Regionalrandori der Gruppe Süd in Esslingen Januar 2019

Während die Athleten der U21 und die Erwachsenen in München und Köln am Gewichtsklassen-Randori des DJB teilnahmen, reiste der Bayernkader der U18 nach Esslingen um dort, wie in jedem Jahr das erste Regionalrandori der Gruppe Süd in diesem Jahr zu bestreiten.

20 Athletinnen und Athleten machten sich gemeinsam mit den Trainern Claudia Straub und Kai Brandes auf den Weg sich mit ca. 50 Runden Randori in 2 Tagen auf die Einzelmeisterschaftssaison vorzubereiten. Nach gelungenem Jahresauftakt in Oberhaching vom 02.-04.01. mit Claudia Straub und Alexander Bauhofer, ging es nun darum sich gegen die Konkurrenz in der Gruppe Süd zu behaupten.

Und das gelang der Gruppe mehr als gut! Alle nominierten Bayern, Mädels wie Jungs, konnten überzeugen und ihre Leistung zeigen. Kai und Claudia waren mit dem Kader sehr zufrieden.

Dieses Wochenende finden nun die Bayerischen Meisterschaften statt. Wer sich hier durchsetzt darf sich am 16.02.2019 in München, Großhadern, auf der Süddeutschen Meisterschaft mit den Badenwürttembergern um die Startplätze auf der Deutschen raufen!

Wenn Bayern dort so auftreten kann, wie in Esslingen, wird Bayern auf der Deutschen in Leipzig am ersten Märzwochenende stark vertreten sein.

 

Text: Claudia Straub

Bild: Claudia Straub

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok