Die Bayern feiern zusammen: Deutscher Jugendpokal u16

Beim diesjährigen Jugendpokal der Altersklasse u16 konnte sich die Kampfgemeinschaft des TSV München-Großhadern / TV Lenggries bei den Mädels den Titel erkämpfen. Bei den Jungs belegten das Team des TSV Abensberg nach hauchdünnen Kämpfen Platz 2.

Das schreibt der DJB: " Schöne Ippons, spannende Golden-Score Entscheidungen und ein lautstarkes Publikum haben den Deutschen Jugendpokal U16 in Norden von Frankfurt zu einem tollen Wettkampf gemacht.  Mannschaften aus ganz Deutschland haben um den Titel „Deutscher Jugendpokalsieger 2016“ gekämpft und sich enge Duelle geliefert. Den Platz an der Sonne konnten sich in einem hochkarätigen Finale bei den Mädchen die KG TSV Großhadern/TV Lenggries gegen die KG UJKC Potsdam/Budokan Brandenburg mit 4:1 sichern. Im Finale der Männer U16 gewann der TH Eilbeck mit 3:2 und konnte den ersten Platz nach Hause bringen. Einen tollen zweiten Rang kann der TSV Abensberg feiern. Die dritten Plätze gehen bei den Jungs an Budokan Lübeck und UJKC Potsdam und bei den Mädchen an KG 1. JC Mönchengladbach/ASG Elsdorf und KG Kim Chi Wiesbaden/JC Rüsselsheim. Alle Mannschaften haben tolle Leistungen gezeigt und haben bewiesen, dass sie zurecht beim Deutschen Jugendpokal U16 angetreten sind." (Quelle: Judobund.de - Lino Hermanns)

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung an die Sportlerinnen und Sportler, Trainer und Betreuer! Feiert ordentlich und kommt gut in den Freistaat zurück.

 

Text: Florian Ellmann

Bild: Peter Dremow

E-Mail

Unsere Sponsoren: