Internationaler Auftakt mit dem DJB

Für den ersten European Cup, der in 2020 von der u18 angefahren wird, wurden gleich 3 Bayern vom DJB nominiert.

Adam Toszegi vom TSV Großhadern ist das Küken im Team. Als jüngster Jahrgang ging er bis 55kg mutig an den Start und konnte seinen ersten Kampf mit Ippon gegen einen Spanier gewinnen. Im zweiten Kampf unterlag er leider und konnte nicht in die Trostrunde einziehen. Guter Einstieg, mutig gekämpft und furchtlos gewonnen - weiter so!

Samira Bock, vom TSV Großhadern, begleiteten wir schon im letzten Jahr durch ein überaus erfolgreiches Sportjahr! In der neuen Gewichtsklasse, bis 63kg, machte sie am Wochenende einfach da weiter, wo sie letztes Jahr aufgehört hatte:

mit 5 Kämpfen und 5 Ippons gewann sie in Spanien Gold! Herzlichen Glückwunsch Samira!

Josyp El Sawy, von Jahn Nürnberg 2012, kennen wir auch schon vom letzten Jahr. Auch er hatte eine erfolgreiche Saison 2019 und knüpft an seine Erfolge an. Josyp gewann die ersten beiden Begegnungen mit Ippon gegen Portugal und Israel. Im dritten Kampf musste er sich jedoch dem späteren Turniersieger, einem Russen, geschlagen geben. Seinen Kampf um Platz drei meisterte Josyp souverän. Wild entschlossen marschierte er auf die Matte und gewann mit Soto-Maki-Komi mit anschließendem Haltegriff die Bronze Medaille. Gratuliere, Josyp!

Zwei von drei Medaillen des DJB kamen somit aus Bayern, guter Start ins internationale Geschehen.

Text: Claudia Straub

Bilder: Samira Bock

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.