BJV-Judoka International erfolgreich

Schöne Erfolge für Schamil Dzavbatyrov und Sebastian Seidl. 

Schamil Dzavbatyrov vom TSV München-Großhadern konnte in der Gewichtsklasse bis 73kg bei der u23 Europameisterschaft in Russland BRONZE gewinnen. Hierbei konnte er mit spektakulären Techniken und schönem Ippon-Judo dieses Top-Ergebnis erreichen.

Hugo Murphy (-100kg, TSV München-Großhadern) konnte seinen Auftaktkampf bei den Europameisterschaften leider nicht gewinnen. 

Sebastian Seidel vom TSV Abensberg konnte beim Grand Prix in Perth / Australien mit einem dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 66kg wichtige Punkte für die Olympiaqualifikation sammeln, sodass nun hoffentlich mit einer gezielten und verletzungsfreien Vorbereitung begonnen werden kann. 

Amelie Stoll konnte ihren Auftaktkampf in Perth gewinnen, verlor jedoch den zweiten Kampf und schied somit vorzeitig aus dem Wettkampfgeschehen aus. 

Der BJV gratuliert seinen Athleten und den beteiligten Trainerinnen und Trainern ganz herzlich und bedankt sich bei der Bayerischen Polizei, die Schamil, Sebastian und Hugo im Rahmen ihres Spitzensportprogrammes unterstützen! 

 

Text: Florian Ellmann

Bild: IJF

 

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok