3. Platz für Schamil Dzavbatyrov beim European Open in Rumänien

Im rumänischen Cluj-Napoca konnte Schamil Dzavbatyrov (73kg, TSV Großhadern) eine Bronze-Medaille erkämpfen.

Nach einem Auftaktfreilos konnte Schamil seine beiden nächsten Kämpfe jeweils im Golden Score gewinnen und stand damit im Poolfinale. Hier traf er auf den Moldawier Sterpu gegen welchen Schamil mit Wazaari unterlag. Den Kampf um den Einzug in das kleine Finale konnte Schamil nach gut 3 Minuten gegen den Franzosen Dubois mit Ippon für sich entscheiden. Auch gegen den Niederländer Schipper konnte Schamil den Kampf dominieren. Nach 3:13 Minuten und einer Wazaari-Führung konnte Schamil den Kampf mit Ippon vorzeitig für sich entscheiden.

Lukas Vennekold (73kg, TSV Großhadern) konnte nach einem Freilos seinen nächsten Kampf durch 3 Strafen gewinnen. In der nächsten Runde musste er sich jedoch nach 4 Minuten mit Wazaari dem Moldawier Pelivan geschlagen geben und schied damit vorzeitig aus.

Text: Frauke Vortmann

Bild: km-pics.de Klaus Müller

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok