Judo World Tour macht Stop in Osaka

am . Veröffentlicht in Sportgeschehen Leistungssport

Am Wochenende treten Manuel Scheibel (-66kg, TSV Abensberg), Lukas Vennekold (-73kg, TSV München-Großhadern) sowie Theresa Stoll und Amelie Stoll (-57kg, TSV München Großhadern) in Osaka an.

Die IJF überträgt die Kämpfe live auf ippon.tv ! Die Auslosung hat einige Kracher im Mutterland des Judosports im Gepäck. Bei den Männern beginnen Manuel Scheibel gegen Jacon Valois aus Canada und Lukas Vennekold gegen Abdulelah Albali aus Saudi Arabien vermeintlich einfach. Amelie Stoll hat zum Auftakt Automne Pavia aus Frankreich zugelost bekommen. Sie präsentierte sich nach der Rückkehr aus der Babypause bereits in starker Form, was Amelie auf keinen Fall abschrecken sollte, denn Amelie hat in diesem Jahr bereits mehrfach ihre Qualität unter Beweis gestellt. Theresa Stoll startet gegen Po Sum Leung aus HongKong in den Wettbewerb. Wir drücken unseren Sportlerinnen und Sportler die Daumen und verfolgen die Kämpfe gerne live im Stream (Achtung! 8 Stunden Zeitunterschied). Viel Erfolg! 

Text: Florian Ellmann

Bild: Carlos Ferreira

Tags: OSP Bayern Judobund IJF Amelie Stoll Theresa Stoll Lukas Vennekold Manuel Scheibel