Back to School - tolle Veranstaltung zum Auftakt!

am . Veröffentlicht in Sportgeschehen Leistungssport

Wie in jedem Jahr fanden am ersten Schultag unsere BACK TO SCHOOL RANDORIS in München und in Altenfurt statt.

Es waren gelungene Randoriveranstaltungen für unsere bayerischen Judoka. In Altenfurt kamen unter der Leitung von Radu Ivan und Alexander Bauhofer ca. 65 Sportlerinnen und Sportler zusammen und schenkten sich nichts. Von der u15 bis zu den Erwachsenen wurden hier sehr gute Runden gemacht. Danke an dieser Stelle für an den TSV Altenfurt für die Ausrichtung!

In München waren schon um 17.30 Uhr bei der u15 ca. 60 Athletinnen und Athleten auf der Matte. Die Heimtrainer des TSV Großhadern Babak, Eric und Milan hatten die Truppe voll im Griff! Als Landestrainerin vor Ort konnte ich viele junge Talente sehen! Vielen Dank an den TSV Großhadern für die zusätzliche Ausrichtung des u15 Trainings mit Euren Vereinstrainern!

In der Gruppe der „Großen“ waren es in München gleich 130 Judoka. Randori wurde wie gewohnt in zwei Gruppen gemacht und es wurde viel geschwitzt. Das Training leitete Winston Gordon, Ralf Matusche und Claudia Straub waren als Landestrainer des BJV ebenfalls vor Ort. Alle Teilnehmer ließen sich mitreißen und waren hoch motiviert. Besonderes Schmankerl in diesem Jahr: Die Nationalmannschaft der Frauen und Männer unter 21 Jahren waren ebenfalls in München vor Ort. Für die ging es heute weiter zur EM nach Sofia! Wir wünschen allen deutschen Startern viel Erfolg!

Wir freuen uns darauf Euch auch in diesem Schuljahr in allen Stützpunkttrainings in Bayern begrüßen zu dürfen, die Termine hierzu findet ihr immer aktuell auf unserer Homepage!

 

Bericht: Claudia Straub

Bilder: Altenfurt: Elli Grünewald; München: Doris Auer