Ippon of the Day von Viola Wächter in China

Viola Wächter (FC Schweitenkirchen) war beim GrandPrix in China erneut erfolgreich und konnte wichtige Punkte für die Weltrangliste sammeln.

Dabei besiegt Viola zunächst die Kanadierin Pinard mit einer Übernahmetechnik. Anschließend musste sie einen Rückstand gegen die Russin Mezhetckaia aufholen, was ihr bravorös mit einem Haltegriff gelang. Das Halbfinale gegen die Mongolin Dorjsuren entwicktelte sich zu einem wahren Krimi, den Asiatin erst im Golden Score mit einem Tsuri Komi Goshi entscheiden konnte. Nach diesem harten Kampf wollte Viola unbedingt eine Medaille. Sie setzte die Niederländerin Bergstra sofort mit starkem Griff unter Druck und konnte mit ihrer Spezialtechnik einen genialen Ippon werfen. Ihr Uchi Mata wurde als Ippon-of-the-Day auserkoren und sie wurde mit Bronze belohnt. Herzlichen Glückwunsch!

 Hier geht es zu einem kurzen Videozusammenschnitt.

Text: Franz Dausch/Elli Grünewald

Bild: Franz Dausch

 

 

E-Mail

Unsere Sponsoren: