Juniors Europacup in Prag

Drei Medaillen für bayerische Athlet*innen in Prag beim U21-Europacup durch Kilian Kappelmeier (Silber), Kevin Abeltshauser und Tanja Grünewald (beide Bronze)

Kevin Abeltshauser (-73kg, TSV Abensberg) unterlag in Runde 1 dem späteren Sieger aus Belgien, sicherte sich mit Siegen gegen einen Tschechen, einen Estländer, einen Österreicher und gegen einen Portugiesen einen tollen dritten Platz.

In der 70-Kilo-Klasse unterlag Tanja Grünewald (TSV Altenfurt) zunächst gegen die spätere Finalistin aus Dänemark, holte sich dann jedoch Bronze mit Siegen über eine Österreicherin und zwei deutsche Kämpferinnen.

An Tag zwei kämpfte sich Kilian Kappelmeier (-100kg, TSV Großhadern) mit Siegen gegen einen Portugiesen und einen Franzosen ins Finale.  Nach Wazari-Vorsprung war der Slowake Adam der Stärkere aber Kilian gewann die Silbermedaille.

Ohne Platzierung kämpften Bettina Bauer (-57kg, TSV Großhadern) und David Sperlich (-73kg, DJK Ensdorf), der nach einem Sieg und einer Niederlage ausschied.

Glückwunsch an die bayerischen Athlet*innen und Landestrainer Donat Müller!

Elli Grünewald

Quelle: EJU

E-Mail

Unsere Sponsoren: