BJV-Stützpunkttraining in Hof

Landestrainer Alexander Bauhofer durfte sich über 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus vier Vereinen zum letzten Stützpunkttraining des Jahres beim PTSV Hof freuen.

Zu Beginn erfolgte jedoch noch eine kleine Überraschung, bei der der Ehrenpräsident des BJV Gerhard Fleißner die Chance nutzte und Hildegard Klust mit der goldenen Ehrennadel mit Kranz für ihr langjähriges Engagement im Judo auszeichnete.


Danach folgten zwei Einheiten à zwei Stunden, in denen sich die Jugendlichen hauptsächlich mit Ashi-waza beschäftigten. Es wurde viel daran gearbeitet, was bei den Fußtechniken im Allgemeinen wichtig ist und wie man diese mit der eigenen Spzialtechnik verknüpfen kann. Natürlich wurde auch die Vielzahl an verschiedenen Trainingspartnern ausgenutzt und eine Vielzahl an Randoris absolviert.
Am Ende zeigten sich die Verantworlichen und die Trainingsteilnehmer von dem Trainingstag begeistert und freuen sich schon auf die nächsten Möglichkeiten im neuen Jahr.

 

Text: Alexander Bauhofer
Bilder: Günter Klust

E-Mail

Unsere Sponsoren: