Europameisterschaften 2020: Bronze für Theresa Stoll

München - Gerne hätten wir das Siegerlachen bei der Medaillenzeremonie von Theresa Stoll (TSV München-Großhadern, -57kg) zur Europameisterschaft in Prag gesehen. Nach starken Kämpfen konnte Theresa nur wenige Tage vor ihrem 25. Geburtstag Bronze bei den kontinentalen Meisterschaften gewinnen. 

Mit dem SIeg gegen Jovana Rogic aus Serbein fand Theresa gut in das erste Turnier nach beinahe neun Monaten Wettkampfpause. Zwar fehlte gegen Ivelina Ilieva aus Bulgarien noch die Wettkampfroutine, gegen Daria Mezhetskaia aus Russland, Siegerin der European Games 2019 in Minsk, fand die junge Münchnerin dann wieder zu ihrem Konzept ehe sie gegen Marica Perisic aus Serbien den Kampf um Bronze gewinnen konnte. 

Nachdem die EJU das Turnier unter hohen Hygienestandards durchgeführt hat, blieb es bei einem Siegerfoto mit Maske. Der Freude über den erfolgreichen Härtetest tat dies jedoch keinen Abbruch. Wir wünschen Theresa Stoll, ihrem Bundestrainer sowie dem Heimtrainer Lorenz Trautmann nun eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit für die Olympischen Spiele in Tokyo 2021. Theresa, das war ein wirklich starker Auftritt heute! Wir sind unglaublich stolz auf dich! 

Sebastian Seidl (-66kg, TSV Abensberg) konnte ebenfalls stark in das Turnier starten und musste sich erst im Poolfinale denkbar knapp und in letzter Sekunde gegen Orkhan Safarov aus Russland, seineszeichen Vizeweltmeister 2017, geschlagen geben. In der Trostrund ging es dann gegen den Moldavier Denis Vieru (Doppel-Grandslam-Sieger 2019) in die Golden-Score-Verlängerung. Leider konnte Sebastian diesen Kampf nicht zu seinen Gunsten entscheiden. Dennoch lässt die starke Performance keinen Zweifel daran, dass Sebastian systematisch für seinen großen Tag bei den Olympischen Spielen in Form kommt! 

Nathalie Rouviere (-52kg, TSV München-Großhadern) fand gegen die Polin Aleksandra Kaleta nicht das richtige Mittel und schied vorzeitig aus. 

Für die Deutschen Judobund sind die Meisterschaften insbesondere für die Damen bisher ein starkes Statement. Mit Katharina Menz (-48kg), Theresa Stoll (-57kg) und Martyna Trajdos (-63kg) konnten bereits drei Bronzemedaillen gewonnen werden. Herzlichen Glückwsunch! 

 

-57 kg
1. KARAKAS, Hedvig (HUN)
2. MONTEIRO, Telma (POR)
3. CYSIQUE, Sarah Leonie (FRA)
3. STOLL, Theresa (GER)
5. ILIEVA, Ivelina (BUL)
5. PERISIC, Marica (SRB)
7. KOWALCZYK, Julia (POL)
7. MEZHETSKAIA, Daria (RUS)

Text: Florian Ellmann

Bild: EJU

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.