V​orbereitungslehrgang für die Deutschen Kata-Meisterschaften in Erlangen

Auch dieses Jahr war der erste Mai für die Kata-Athleten des BJV ein wichtiger Meilenstein in der Vorbereitung auf den nationalen Höhepunkt des Jahres. Zum gemeinsamen Vorbereitungstraining für die deutschen Meisterschaften am 29./30.06 in Erlangen öffnete dankenswerterweise der Turnverein 1848 Erlangen e.V seine Türen und somit auch die Matte.

Heike Betz, die Kata-Beauftragte des BJV wurde durch zwei der Kommissionsmitglieder, Magnus Jezussek und Wolfgang Fanderl, unterstützt. Neben den klassischen technischen Aufarbeitungen der Technik wurde auch partiell ein mentales Coaching mit eingebaut.

Den Athleten waren die Anstrengungen des Tages aber nicht anzumerken. Mit großem Eifer arbeiteten alle an ihrer Weiterentwicklung und konnten viel für ihr individuelles Training mit nach Hause nehmen.

Die nächsten Termine im Bereich Kata sind aber nicht nur für die Kader-Athleten interessant. Der DJB Kata-Lehrgang in Aschaffenburg am 18./19.05. ist zwar ein wichtiges Datum für die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften, aber dieser Lehrgang ist für alle offen und mit Sicherheit eine gute Ergänzung zu all den Lehrgängen, die im BJV Prüfungswesen abgehalten werden.

Text: Heike Betz

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok