Kata Lehrgang mit BJV Kernkader in Großhadern

Beim heutigen Kata Lehrgang mit dem BJV Kernkader hatten die AthletInnen die Möglichkeit sich intensiv mit den Techniken und den Feinheiten der Nage no kata auseinander zu setzten. 

Ausgehend von den Spezialtechniken der Kader-Athleten wurden die Teilelemente der Kata geschult. Im Zentrum standen die Prinzipien der Techniken die unter Bezugnahme zur Wettkampfform herausgearbeitet wurden. Die Teilweise ungewohnte Form ermöglichte den Athleten einen neuen Blickwinkel auf ihre eigene Techniken. 

Der Lehrgang wurde durchgeführt von Wolfgang Fanderl (Danprüfer, BJV Vizepräsident Breitensport) und begleitet durch Hamid Burg (Danprüfer), Alexandra Okroy (Danprüferin) sowie Daniel Haucke. Zu Gast auch Heike Betz (BJV Katabeauftragte). 

Vielen Dank an dieser Stelle an Claudia Straub für die Vorbereitung und Ihre Unterstützung Vorort. 

Am Ende des Tages wurden die neu erworbenen Kenntnisse in Form einer Demonstration überprüft, die Sebastian Büch, Daniel Brunnauer, Severin Edmeier, Sarah Geretzki, Ali Hodzic, Adam Toszegi, Maximilian Felde erfolgreich gemeistert haben. 

Der Tag war geprägt von Spaß und Freude am Judo mit einem tollen Ergebnis für alle. 

 

Text: Heike Betz - BJV Katabeauftragte

Bild: Claudia Straub/Heike Betz 

E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2022 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum | Datenschutz