Trainer-Training mit Stefan Maier beim TuS Töging

Tolle Techniken und Judostars durften die Töginger Nachwuchskämpfer hautnah am 12.10.18 in der Töginger Mehrzweckhalle erleben.

Stefan Maier, der Lehrbeauftragte von Oberbayern, hat im Rahmen des regelmäßig vom Bezirk Oberbayern durchgeführten "Trainer-Training" auch ein paar Ashi-Waza-Techniken bei den Töginger Nachwuchskämpfern vorgezeigt. Besonders motiviert waren die knapp 25 Teilnehmer der Schüler-Gruppe vom TuS Töging und SV Hirten, da Stefan Meier als "Helfer" Betti Zillmer, ehemalige Deutsche Meisterin der Frauen und Ralf Böhm, vom benachbarten Bundesligaverein TSV Teisendorf, auf die Matte mitnahm. Die aus Sicht der Kids sonst oft so lange Trainingszeit verging im Flug und schnell war der Abend mit den heimischen Stars auch schon wieder vorbei.

Auch bei den Töginger Erwachsenen zeigten die gezeigten Techniken aus der Grundkampfkonzeption (GKKZ) um O-Uchi-Gari, Ko-Uchi-Gari und O-Soto-Gari aus verschiedenen Auslagen großes Interesse. Ein wahres Highlight war aber der gezeigte Boden-Stand Übergang mit anschließender Sumi-Gaeshi-Variante, tolle Technik die auch zukünftig noch geübt werden sollte. Alle waren also schlicht begeistert von der Demonstration von "alten" Techniken aus neuen Situationen mit super methodischen Aufbau.
Eins ist sicher, wir werden Üben und wir werden Stefan Maier auch im nächsten Jahr wieder nach Töging einladen, das ist wahre Werbung für unseren Sport.

Text: Ralf Böhm; Bild: Stefan Franzl

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2020 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.