Regel-Lehrgang beim SV Lohhof

Nach den Osterferien beginnt nach langer Pause im Bezirk München wieder die Wettkampf-Saison. Die Erwachsenen starten in die Bezirks- und Kreisliga, und die U15 trägt ihre Münchner Meisterschaft aus. Bei einem Regel-Lehrgang beim SV Lohhof konnten sich die Judoka in Sachen Wettkampfregeln auf den neuesten Stand bringen.

Ingrid Zeilinger, Münchens Kampfrichter-Obfrau erklärte, was sich seit den Olympischen Spielen geändert hat. Speziell ging es um Auslegungen beim Thema Griffkampf, kontinuierliche Techniken, Gegendreher und den Reverse-Seoi-nage. Der Lehrbeauftagte des Bezirks München Jochen Haucke packte die Theorie in Techniken, damit die Teilnehmer sich auch auf der Matte bewegen konnten. Uchi-Komi, Würfe und Stand-Boden-Übergänge passten zu den Regel-Punkten, und auch der nach Kodokan richtige Uchi-Mata-Gaeshi wurde trainiert. Nun können die Judoka mit dem richtigen Wissen in die Saison starten.

Text/Foto: Ingrid Zeilinger

E-Mail

Unsere Sponsoren: