​Kata Inklusive – Vorbereitung auf die Deutschen Kata-Meisterschaften Teil 2

Nach dem traditionellen Vorbereitungslehrgang für die Deutschen Kata Meisterschaften, der am 1.Mai in Erlangen stattfand, gab es in diesem Jahr am 08.06 zum ersten Mal in Vorbereitung auf die Deutschen Kata-Meisterschaften Inklusion noch einen weiteren Lehrgang in Ismaning,

da die Athleten am Erlangen-Termin leider aufgrund von großen und internationalen ID Judo Turnieren nicht teilnehmen konnten. Max Sonner aus Ismaning fungierte nicht nur als Ausrichter, sondern war auch als Uke tatkräftig im Einsatz. Der inklusive Gedanke wurde einmal mehr nicht nur durch die Athleten aus dem ID Bereich mit ihren Partnern, sondern auch durch die ebenfalls angereisten Nicht-ID Kata Athleten und die Trainer Stefan Bernreuther, Wolfgang Fanderl und Heike Betz aktiv gelebt. Es war ein fröhliches Miteinander bei dem nicht nur die sportliche Komponente, sondern vor allem der Gedanke des gemeinsamen Sports im Zentrum stand.
Nach 4 Stunden intensiven Trainings waren sich alle einig, dass dies noch viel öfter zustande kommen sollte.

An dieser Stelle noch einmal viel Erfolg an alle Bayerischen Athleten bei den anstehenden Deutschen Kata Meisterschaften am 29./30.6 in Erlangen. Alle sind natürlich herzlich eingeladen den Athleten in Erlangen live die Daumen zu drücken.

Text: Heike Betz

Bilder: Max Sonner und Heike Betz

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.