Kata-Training in Iphofen

Am vergangenen Wochenende (17.2.) weihte Heike Betz, Kata-Beauftragte des BJV und Mitglied der Kata-Nationalmanschft zusammen mit ihrem Kata-Partner Wolfang Fanderl die Teilnehmer in die grundlegenden Wurfprinziepien der Nage no Kata ein.

Gleichgewichtsbruch, Körperspannung und viel Spaß rund um die Wurftechniken waren Hauptbestandteil für einen kurzweiligen Lehrgang.

Die weiteste Anreise nahmen die Judoka aus Coburg auf sich. Aber auch aus Werneck, Würzbug, Scheinfeld, Wiesentheid, Dettelbach und Kitzingen waren die Teilnehmer angereist.

Text und Bild: Harald Haberkam

Drucken E-Mail

Login

 

 

Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok