Judo-Weihnachtstraining des SV Ostermünchen

 

Sehr früh aber perfekt getimt, veranstalteten die Judoka des SV Ostermünchen ihr traditionelles, festliches Weihnachtstraining. 

Über 30 Kinder und Jugendliche, sowie einige junge Erwachsene fanden sich in der Schulturnhalle in Ostermünchen ein und begannen nach einer Begrüßung und dem traditionellen „Abknien“ in freundschaftlichem Rahmen ihr gemeinsames Training.

Trainerin Anamaria Budiu und die Co-Trainer Michaela Kirner, Marie Binder, Elisabeth Gambos und Robert Zehetmayr waren von den gezeigten Leistungen sehr angetan.

Anamaria Budiu: „Wir haben sehr schönes Judo und motivierte Teilnehmer gesehen. Ich bin froh, dass wir das Weihnachtstraining abhalten konnten und die Nachwuchsjudoka haben sich sehr über die überreichten Präsente gefreut. Ich hoffe wirklich, dass der Lockdown nicht allzu lange dauert und wir dann bald wieder auf die Matte zurückkehren können. Vielen Dank an unseren Abteilungsleiter Marc Binder, der das alles so schnell organisiert hat.“

Der Oberbayerische Bezirksvorsitzende Denis Weisser: „Ich gratuliere den Judoka des SV Ostermünchen zu diesem schönen Nachwuchs-Training und wünsche eine schöne Weihnachtszeit.“

Text:      Anamaria Budiu und Denis Weisser

Bilder:   Anamaria Budiu

E-Mail

Unsere Sponsoren: