Trainer wird gefeiert

Vorfreunde auf die kommende Ligasaison

Die Termine für die Ligen, sowie die Teilnehmer der Begegnungen sind festgelegt. Als neue Aufsteiger der Männer stehen der FC Rötz und die Sportfreunde Harteck München in der Bayernliga. Der FC Rötz hat es dabei am 28. März 2020 in der eigenen Halle gegen den Tabellenzweiten von 2019, dem TV Erlangen II zu tun. „Wir dürfen zum Deutschen Meister!“, so Yusuf Güngörmüs, der Coach der Münchner Nordmänner, mit leichtem Lächeln.

Die freundschaftliche Verbundenheit mit den Niederbayern besteht seit Jahrzehnten. Die Münchner sind dabei immer für eine Überraschung gut. „Der TSV Abensberg hat uns in den letzten Jahren mit einem Lehrgang unserer bayerischen ID-Judoka und einem Spendenaufruf bei den Heimkämpfen sehr unterstützt!“, so der Hartecker Abteilungsleiter Alwin Brenner, der das Ressort Integration und Judo für Behinderte beim BJV leitet.

Bild: Renè Weil, Text: Peter Franz

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.