Abschlussveranstaltung der Aiblinger Judoka

Nochmal Spaß am Saisonende

Eine rundum gelungene Saison-Abschlussveranstaltung feierten die Judoka des TuS Bad Aibling in Maxlrain.

Das traditionelle Abschlussgrillen am Sportplatz konnte wegen der Coronabeschränkungen dieses Jahr nicht stattfinden, daher war diese angepasste Version der Veranstaltung nötig.

Organisator Helge Derx war glücklich, dass so viele Mitglieder erschienen sind, oft mit dem Fahrrad. Jedes Kind bzw. Jugendliche, der oder die Tracht trug, bekam als kleine Aufmerksamkeit ein Eis.

Alle anwesenden Gäste, egal ob groß oder klein, hatten viel Spaß im Biergarten des Bräustüberls Maxlrain.

Die Trainer und die Abteilungsleitung wünschten allen großen und kleinen Judoka, sowie den anwesenden Eltern schöne und gesunde Ferien.

Text: Aydin Dervic

Bilder: TuS Bad Aibling Judo

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.