3. Ranglistenturnier der U10 und U12 in der Oberpfalz

Was kann man Besseres vorhaben als Sonntagmorgens in aller Herrgottsfrühe mit seinen Kindern aus der gesamten Oberpfalz sternförmig nach Sulzbach-Rosenberg zu einem Ranglistenturnier zu reisen? Man könnte sich nach dem erfolgreichen Bundesligafinale des TSV Abensberg von Samstag noch einmal im Bett herumdrehen. Man könnte aber auch zum dritten Tag der 12-tägigen Vereinsmanagerausbildung gehen.

Doch motivierte Kinder, gute Eltern, engagierte Kampfrichter und motivierte Funktionäre sind ständig für ihre Jugend unterwegs. Als Motivatoren oder Ehrenamtler, als Seelentröster oder, oder, oder… Von Wörth an der Donau, Miltach und Bad Kötzting, an der „Banane“ der tschechischen Grenze entlang bis Tirschenreuth und wieder nach Süden runter machten sich 21 Vereine, 129 junge Judoka und viele Eltern Betreuer und Funktionäre auf den Weg um zum ersten Wiegetermin um 9:00Uhr für die U10 Jungs einzutrudeln. 3 Matten, versetzte Wiegezeiten und ein tolles Organisationsteam machte es Möglich nach dem letzten Wiegetermin der um 14:00Uhr endete um16:15 die letzte Urkunde zu überreichen.

Für viele der kleinen Judokas war es das erste Turnier, auf dem sie antraten.

46 MU10, 25 FU10, 25 Fu 12 und 33 MU12 zeigte sehr ansehnliches Judo, so dass die Kampfrichter unter der Leitung von Ivan Sturm sehr empathisch auf Regelverstöße eingehen konnten und die Kleinen für das nächste Turnier motivieren konnten. Um 16:30 konnten dann auch die letzten Kämpfer heim, um sich die nächsten 5 Wochen auf das anstehende Top-Ten-Turnier am 30. November in Sulzbach-Rosenberg vorzubereiten. Dazwischen gibt es noch einige kleinere Veranstaltungen

Aller Ergebnisse, Termine und die Rangliste findet man auf: www.oberpfalzjudo.de

Text und Bilder: Reiner Brinkmann - Jugendleiter Judo (M) Oberpfalz

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2019 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok