BJV Präsident stellt Broschüre vor

Bezirkstag München

Beim Bezirkstag München im Dojo des Kodokan München trafen sich die Vereine um die Berichte der Ressortleiter zu hören und über Vorschläge und Anträge abzustimmen.

Nach der Begrüßung des Bezirksvorsitzender Andreas Hofreiter konnte das Präsidium vertreten durch den Präsident Raphael Boezio, Geschäftsführer (komm.) Florian Ellmann und der Schatzmeisterin Margit Dippold einen Vortrag über die bisherige Arbeit im Bayerischen Judo Verband durchführen und stellten einen Konzeptentwurf der neuen Aufstellung im BJV vor. Nach der Beantwortung einiger Fragen zu dem Konzeptentwurf wurde der Bezirkstag ohne Neuwahlen fortgesetzt.

Ressortleiter Jugend Sportbetrieb gesucht

Die Stelle des Jugendsportbetriebs muss nach Ankündigung der Ressortleiter nun innerhalb eines Jahres neu besetzt werden, da eine weitere Periode von den Leitenden nicht mehr übernommen wird. Hier baut der Vorsitzende auf den Nachwuchs mit der Bitte sich für den wichtigen Posten zu bewerben.

Zum Abschluss, nach der Entlastung der Bezirksvertreter und Genehmigung des neuen Haushaltsbudgets 2020, erhielten die Teilnehmer die neue DJB-Broschüre "Judo für ALLE", von dem Integrationsbeauftragten Peter Franz überreicht.

Text/Bild: Peter Franz

Drucken E-Mail

Unsere Sponsoren:

© 2020 - Bayerischer Judo-Verband e.V. - Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.