Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg
Eliteschule des Leistungssports

 

Partner

Schule: Gymnasium, Realschule, Hauptschule
Stadt: Nürnberg
Ministerium: Regierung von Mittelfranken
OSP: Olympiastützpunkt
Eltern: Elternbeirat

Verbände

  • Badminton
  • Basketball (Jungen)
  • Fußball (Mädchen/Jungen)
  • Handball (Mädchen)
  • Hockey
  • Judo
  • Ringen
  • Schwimmen
  • Taekwondo

 

Ablauf

  • Frühtraining wird vom Verband organisiert
  • Trainer stellt der Verband
  • Für Sportstätten/-hallen ist der jeweilige Sportverband verantwortlich
    Stadt/Schule unterstützen bei der Suche
  • Eltern bringen Kinder zum Frühtraining
  • Bussystem zur Schule zurück

 

Trainingskonzeption

  • 5. – 6. Klasse: 2 x Frühtraining (Montag, Mittwoch)
  • 7. Klasse: 3 x Frühtraining (Montag, Mittwoch, Donnerstag)
  • 8. – 13. Klasse: 3 – 5 x Frühtraining (Dienstag, Donnerstag, Freitag)
    je nach Verband und Leistung

 

Was wird geboten

  • Befreiungen vom Unterricht wenn nötig (Spiele, Kader, Lehrgänge,…)
  • Nachführunterricht für längere Ausfälle und bei Krankheiten
  • Ergänzungsunterricht in den Hauptfächern
  • Sportliche Betreuung und Förderung für einen langfristigen Leistungsaufbau
  • Profilfach Sport im G 8 ,in der Wahlpflichtfächergruppe III b, Sport in der Realschule
  • und Einbringen der Leistungssportart im Quali der Hauptschule.
  • Vergleichsspiele, -wettkämpfe mit anderen Schulen (Jugend trainiert für Olympia)
  • Kleine Klassen, max. 25 Schüler
  • Hausaufgabenbetreuung im Großraum Süd (Mo – Do: 7. / 8. Stunde)

 

Was wird erwartet

  • Bestehen der Verbandssichtung
  • Sportliches Talent
  • Eigenständiges Arbeiten und konzentrierte Mitarbeit im Unterricht
  • Diszipliniertes Training und tadelloses Verhalten im Schulalltag
  • Mitglied in einem leistungssportlich orientierten Verein
  • Kaderstatus im D-Kaderbereich (Bayernauswahl), ein Jahre nach der Möglichkeit diesen zu erreichen

<< zurück

Ich mache Judo, weil…

15.jpg

... weil Judo besser als Fußball ist!

Laurenz, 14, TSV Altenfurt

Die Judo-Werte:
Selbstbeherrschung

Selbstbeherrschung.jpg

Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest.