Information zum Judoschieber- als Breitensportturnier:

Teilnehmer:

Frauen und Männer ab Jahrgang (Seniorenbereich eingeben) und älter, Gruppen in U 30 und Ü30

Gewichtsklassen:

F: -52, -57, -63, -70, +70 kg
M: -66, -73, -81, -90, +90 kg

Zusammenlegung von Alters- und Gewichtsklassen bei mangelnder Beteiligung möglich
Judopass erforderlich

Kampfmodus:

Pool-System, bei mehr als 2 Pools kämpfen nur noch die Poolsieger gegeneinander

Kampfzeit:

offen

Matten:

1-2 Kampfflächen

Startgeld:

empfohlen nicht mehr als 10 Euro

Wettkampfregeln:

Kampfbegegnungen können gewonnen werden:

  • Wenn der Gegner aus der Matte geschoben wird und mind. mit einem ganzen Fuß die Wettkampffläche verlässt
  • mit allen Judowurftechniken außer Selbstfallern
  • wenn der Gegner mit etwas anderem außer den Fußsohlen die Matte berührt
  • wenn der Gegner über 5 Sek hochgehoben wird, sodaß er die Matte nicht mehr berührt.

 

 

Oder einen Judoschieber auf bayrisch veröffentlichen?:

Teilnehmer:

Weiba und Manna  ab Jahrgang  88 und älta, U30 und Ü30

Gewichtsklassen:

F: -52, -57, -63, -70, +70 kg
M: -66, -73, -81, -90, +90 kg

Wenn zweng da san dann leng ma die Leit zam
Judopaß mitnehma

Kampfmodus:

Pool-System, bei mehr als 2 Pools kämpfn nur no die Siga gegara-nand.

Kampfzeit:

offa

Matten:

1 - 2 Kampfflächn

Regln:

Aiso, gwinna kannst:

  • Wennst an Gegna raus schiabst, das a mit am Fuaß ganz draußn is
  • Mit jeda Judotechnik, außa de Selbstfalla
  • wenn da anda mit was andam außa de Fiaß auf´d Mattn kimmt
  • wennst an Gegna hochhebst, so umara 5 Sekundn lang, sodaß a mitgoa nix mehr auf da Mattn is

 

Tipps:

  • Da bei Jugendlichen die Gewichtsklassen nicht zusammen gelegt werden dürfen, empfiehlt es sich, diese Veranstaltung auf den Erwachsenenbereich zu beschränken.
  • Mattengröße: die Mattengröße kann von einer Wettkampffläche von 3 x 3 bis 4 x 4 gehen, sollte diese Größe jedoch nicht überschreiten. Sicherheitsfläche 3 Meter
  •  Die Regeln sollten in dieser Form beibehalten werden, um sich von der Sportart Sumo abzugrenzen.
  • Zusätzliche Regeln können gerne noch hinzu gefügt werden

 

<< zurück

Ich mache Judo, weil…

120.jpg

ich von klein auf nichts andere mache, es der geilste Sport der Welt ist, man immer wieder neue Leute trifft, wir eine super Mannschaft sind und auch außerhalb der Matte viel Spaß zusammen haben.

Conni, 24, FC Hohenthann

Die Judo-Werte:
Respekt

Respekt.jpg

Begegne deinem Lehrer/deiner Lehrerin und den Trainingsälteren zuvorkommend. Erkenne die Leistungen derjenigen an, die schon vor Deiner Zeit Judo betrieben haben.