Aktuelles

  • Di. 30.08.2016 Aktionen:

    Breitensportevents

    Judo am Strand – im Beach38, München

    Für den 29.07.2016 lud der Breitensportkoordinator des Bezirks München Max Sindram passend zum Ferienbeginn zum Lehrgang „Judo am Strand“ ein. Als Lehrgangsleiter konnte der BJV-Breitensportkoordinator und DJB-A-Trainer Jens Keidel gewonnen werden. Location war diesmal nicht die Judomatte sondern Beach38, Bayerns größter Indoor-Strand, in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs.

  • Mo. 29.08.2016 Aktionen:

    Breitensportevents

    Judo meets Yoga Teil 2

    Nach der erfolgreichen Premiere im Dezember fand am 24.07.2016 in Ismaning die zweite Ausgabe des „Judo meets Yoga“ Lehrgangs statt. Wiederum perfekt organisiert wurde die Veranstaltung vom Breitensportkoordinator des Bezirks München Max Sindram – in Zusammenarbeit mit dem Budo-Club Ismaning. Mit Cedric Ullrich konnte wiederum ein ausgebildeter Yogalehrer und erfahrener Judokämpfer als Referent gewonnen werden.

  • So. 27.12.2015 München:

    Judo meets Yoga

    Der Bezirk München startete am 12. Dezember eine neue Breitensportaktion

    Die eindeutige Meinung war, dass sich der Blick über den Tellerrand gelohnt hat und das eigene Judo bereichert

  • Di. 20.01.2015 München:

    Münchener Meisterschaft U18 und Allkategorie (Männer)

    Erstes Turnier-Wochenende 2015 in München

  • So. 03.03.2013 München:

    Erster Kampftag in der Bezirksliga München

    Hachinger Judoka siegen mit SC Armin

    Knapp eine Woche nach dem dritten Kampftag der Landesliga, waren die Hachinger Judoka bereits wieder im Einsatz.

  • Mi. 16.01.2013 München:

    Münchner Einzelmeisterschaft der U18

    Die ersten Medaillen des Jahres

    Traditionell macht die älteste Jugend-Klasse, nach einer Änderung durch den DJB jetzt die U18, den Auftakt mit den Wettkämpfen. Am 13.01.2013 stand somit die Münchner Einzelmeisterschaft der U18 in Ismaning auf dem Programm.

  • So. 16.12.2012 München:

    BUDO

    „Blick über den Tellerrand“

    Am 17. November 2012 fand im Judo-/Aikidoraum der Generali-Halle in Unterhaching der schon traditionelle Budo-Sport-Lehrgang „Blick über den Tellerrand“ statt.

  • Di. 23.10.2012 München:

    Judowölfe bei U11-Mannschaftssspielen erfolgreich

    Bei den U11-Mannschaftsspielen am 13.10.2012 beim SC Armin München waren sieben Ju-doka des TSV Unterhaching mit dabei.

  • Sa. 13.10.2012 München:

    Jugendkader der Sehgeschädigten in Lohhof

    Ein Training, bei dem alle neue Eindrücke gewonnen haben: Der Jugendnationalkader der Sehgeschädigten und Blinden ist auf Einladung von Stefan Axt, Jugendtrainer im DSB, für einen dreitägigen Lehrgang ins Dojo der Judoabteilung des SV Lohhof gekommen.

  • Mi. 26.09.2012 München:

    Münchner Meisterschaften U14

    Zweimal Gold und zweimal Bronze für den TSV Unterhaching

    Bei den Münchner Meisterschaften der U14, die am 22.09.2012 beim ESV München ausge-tragen wurden holten die Judoka des TSV Unterhaching zweimal Gold und zweimal Bronze.

  • Di. 11.09.2012 München:

    Judowölfe melden für die Aufstiegsrunde zur Landesliga

    Die Judowölfe des TSV Unterhaching machen ernst. Nach dem Sieg in der Bezirksliga vor den Sommerferien wurde jetzt die Meldung für die Aufstiegskämpfe am 13.10.2012 abgegeben.

  • Mi. 11.07.2012 München:

    Abschlusskampftag

    Judowölfe holen den Meistertitel in Bezirksliga

    Am 09.07.2012 fand bei Kodokan München der fünfte und letzte Kampftag der Judo-Bezirksliga statt. An diesem Tag traten alle Mannschaften zeitgleich zu ihrer letzten Begegnung an. Die Judowölfe TSV Unterhaching trafen hierbei auf den punktgleichen Tabellenführer SF Harteck II. Zwischen diesen beiden würde sich also das Titelrennen entscheiden.

1 2 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

36.jpg

... weil es mir Spaß macht mit meinen Freunden zu spielen und mich mit ihnen zu duellieren. Es ist einfach super SPASSIG!

Helene, 13, TSV Abensberg

Die Judo-Werte:
Mut

Mut.jpg

Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.