Organisatorisches

 

Neuerungen 2012: Das Judo-Portal

Ab 2012 führt der Deutsche Judo-Bund das Judo-Portal ein. Dieses Judo-Portal soll vor allem Vereinen ein besseres und leichteres Arbeiten mit den Landesverbänden und dem Deutschen Judo-Bund ermöglichen. Neben der Online-Bestellung von Judopässen, der Abfrage von Veranstaltungsterminen, der individuellen Datenspeicherung und der verbesserten Kommunikation ist auch die Bestellung von Wettkampflizenzen möglich.
>> weitere Infomationen

 

Informationen zur DJB-Wettkampflizenz

Die Wettkampflizenz muss künftig ab 01.04.2012 im Bereich des DJB (Deutsche Meisterschaften, DJB-Ranglistenturniere, Gebietsmeisterschaften, Bundes- und Regionalligen) sowie im BJV ab Landesebene (Bayerische Meisterschaften und Bayernliga) in den Altersklassen U17, U20, Männer und Frauen von jedem Athleten bei der Judo-Passkontrolle vorgelegt werden. Dies gilt auch für Kata-Wettkämpfe und Ü 30 Wettbewerbe.
>> weitere Infomationen

 

Judopass

Neue Judopässe müssen künftig über das Judoportal bestellt werden.
10 häufige Fragen zum Judopass: Verlust, Vereinswechsel, Wiedereintritt nach Sportpause
>> weitere Infomationen

Ich mache Judo, weil…

... weil mich meine Mum angemeldet hat und ich bin dabei geblieben ... weil es ein Sport ist, bei dem es auf die Leistung eines Einzelnen ankommt. Es entwickelt sich aber trotzdem ein sehr starker Teamgeist (OBB). Außerdem sind meine meisten Freunde dabei :)

Anton, 19, TSV Grafing

Die Judo-Werte:
Mut

Mut.jpg

Nimm im Randori und Wettkampf dein Herz in die Hand. Gib dich niemals auf, auch nicht bei einer drohenden Niederlage oder bei einem scheinbar übermächtigen Gegner.