BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Mo. 20.03.2017 BayernJudo:

    Breitensportworkshop 2017

    Thema Selbstverteidigung

    Der BJV Breitensportworkshop 2017 kommt immer näher (01/02.04.2017). Diesmal haben wir wieder viele tolle Highlights aus dem ganzen Spektrum des Judo im Angebot. Selbstverteidigung und Bodentechniken aus unterschiedlichen Kampfsportarten mit unserem Experten Wolfgang Heindel.

  • So. 12.03.2017 BayernJudo:

    Deutsche Einzelmeisterschaften u21 in Frankfurt/Oder

    Jana Ziegler wird Deutsche Meisterin!

    Nach zwei Titeln in der Altersklasse u18 konnte sich Jana Ziegler (TSV München-Grosshadern) in der Gewichtsklasse bis 57kg ihren dritten Deutschen Meistertitel sichern. Im Finale überzeugte sie gegen die amtierende Europameisterin Pauline Stark aus Hannover!

  • Mi. 08.03.2017 BayernJudo:

    Neueinstieg? Quereinstieg? Perspektivenwechsel? Neue Herausforderung?

    Gleich zur Kampfrichterausbildung anmelden! Die neue Ausbildung beginnt im April!

    Die Kampfrichterkommission bietet am 8./9. April wieder einen Kompakt-Ausbildungslehrgang zur Kampfrichterlizenz in Abensberg an.

  • Mo. 20.02.2017 Sportgeschehen:

    Breitensportworkshop 2017

    Save The Date! 01./02. April 17

    Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, findet auch 2017 wieder der Breitensportworkshop im Dojo des TSV Großhadern statt. Wir konnten diesmal aus allen Bereichen des Judo erstklassige Referenten gewinnen.

Aktuelles

  • Do. 02.03.2017 Der BJV:

    Du hast Interesse an neuen Medien, Fotografie und am Judosport?

    Der BJV sucht genau DICH!!!

    Nachdem die Vorbereitungen für einen neuen Internetauftritt auf Hochtouren laufen, sucht der BJV dringend ehrenamtliche Mitarbeiter im Öffentlichkeitsressort.

  • Di. 04.10.2016 Jugendliche:

    Sichtungsturniere

    Bundesoffene Sichtungsturniere der U17 in Bamberg und Halle

    Zum ersten mal wurde nicht mehr regional getrennt sondern eine Einteilung nach Jungs und Mädchen vorgenommen durch den DJB. Die Mädchen aus ganz Deutschland trafen sich dieses Jahr nun also in Bamberg, während sich die Jungs in Halle trafen. Nächstes Jahr wird es dann anders herum sein.

  • Di. 04.10.2016 Personen:

    Nachruf

    Wir verabschieden uns von Christian Sebald

    Am vergangenen Samstag verunglückte Christian Sebald tödlich in den Bergen von Südtirol. Christian war Jahrzehnte ein sehr aktiver und sehr erfolgreicher Judoka, der mit seinem Kampfgeist und seinen schönen Judo-Techniken begeisterte.

  • Do. 29.09.2016 Der BJV:

    Materialverkauf über BJV Geschäftsstelle

    Bei Materialverkauf der Geschäftsstelle keine Barzahlung mehr

    Die Geschäftsstelle verkauft Material nur noch gegen Rechnung (Überweisung). Wir nehmen ab sofort kein Bargeld mehr an.

  • Do. 29.09.2016 Aktionen:

    Tutorlehrgänge

    Mach mit! Werdet gemeinsam besser!

    Auch wenn Judo eine Einzelsportart ist, braucht man immer Partner, um zu lernen und besser zu werden. Damit man lernt, wie man sich als Partner zum beiderseitigen Vorteil verhalten kann, veranstaltet der Bayerische Judoverband (BJV) Tutorenlehrgänge in allen Bezirken.

  • Do. 29.09.2016 Personen:

    Raphael Boezio hat geheiratet

    Herzlichen Glückwunsch

    Nachdem er im Mai das Steuer als Geschäftsführer des Bayerischen Judo-Verband e.V. in die Hand genommen hat, ist Raphael Boezio auch privat in den Hafen der Ehe gesteuert und hat am Montag seine Jessica geheiratet. Wir gratulieren Euch beiden von ganzem Herzen und wünschen Euch weiterhin so gute Entscheidungen!

  • Do. 22.09.2016 Inzell & Co:

    Inzell - Sommercamp

    Fairness ist unser Weg

    Auch diese Sommerferien konnten wieder einige Mädchen und Jungen aus Bayern einige echt tolle Tage im BLSV-Feriendorf Inzell erleben.

  • Do. 22.09.2016 Schulsport:

    Bundesfinale der Schulen - knapp das Treppchen verfehlt

    Jungs werden im Bundesfinale der Schulen Vierter die Mädchen Zehnter

    Die bayerischen Vertreter der beim diesjährigen Bundesfinale der Schulen in Berlin waren die Mädchen und Jungenmannschaft von der Bertolt-Brecht Schule in Nürnberg

  • Do. 22.09.2016 Liga:

    Bundesliga Endspurt

    Bundesligaentscheidungen an diesem Wochenende

    Es geht um Aufstieg, Abstieg und das Finale! Spannender kann es kaum sein am 24.09.2016.

  • Di. 20.09.2016 Liga:

    Autogrammstunde mit Laura Vargas-Koch und überzeugender Sieg gegen den JC Leipzig beim Bundesligakampf der Frauen in Großhadern!

    Laura Vargas-Koch, Regionalrandori und Platz 3 in der Gruppe Süd

    Eine volle Halle erwartete die Bronzemedaillengewinnerin von Rio Laura Vargas- Koch. Neben den Nachwuchsathleten und deren Trainer aus dem Süden Deutschlands und Österreichs, die ihr Regionalrandori abhielten, waren zahlreiche Fans und kleine Judoka angereist, um die Athletin zu empfangen und sich ein Autogramm oder Foto zu ergattern.

  • Mo. 19.09.2016 Personen:

    Ehrungen

    Goldes Leistungsabzeichen für Amelie Stoll

    Anlässlich des letzten Frauen Bundesliga Heimkampfes in München-Großhadern, nutzte der BJV, vertreten durch Schatzmeisterin Frauke Vortmann, die Möglichkeit Amelie Stoll zu ehren.

<< Zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

101.jpg

... weil man Geist und Körper trainiert und darüber hinaus soziale Kontakt knüpft.

Fabian, 16, TSV Abensberg

Die Judo-Werte:
Selbstbeherrschung

Selbstbeherrschung.jpg

Achte auf Pünktlichkeit und Disziplin bei Training und Wettkampf. Verliere auf der Matte nie die Beherrschung, auch nicht bei Situationen, die du als unfair empfindest.