BayernJudo, das Online Magazin des BJV

Top-News

  • Di. 25.04.2017 Kinder:

    Ritterlehrgang

    Neu! Jetzt auch der Jahrgang 2003!

    Wolltest Du schon immer wie ein Ritter leben und kämpfen? Dann meldet Euch schnell für die letzten Plätze an! Mit dem ersten „Ritterlehrgang“ auf Burg Rothenfels am Main starten wir. Neben Bogenschießen, „Schwingen“ (traditionelles Ritterringen), Konzentrationsübungen und vieles mehr, verbringt ihr das ganze Wochenende auf einer Burg.

  • Mo. 24.04.2017 BayernJudo: BJV

    Geänderte Stellenausschreibung für BJV-Trainerstelle

    Jetzt als Landestrainer bewerben

    Wie bereits am 20.2 veröffentlicht sucht der BJV einen Landestrainer in Nordbayern mit Schwerpunkt an der Eliteschule des Sports in Nürnberg (Vollzeit).

  • So. 23.04.2017 BayernJudo: EJU

    2 x Silber und 1 x Bronze für die Athleten des Bundesstützpunktes München

    EM-Rückblick

    Einen sensationellen Start in den neuen Olympiazyklus hatten Theresa Stoll und Dominic Ressel! Bei den Europameisterschaften am vergangenen Wochenende in Warschau errangen die Judoka des Bundesstützpunktes Münchens jeweils die Silbermedaillen in den Einzelwettbewerben sowie eine Bronzemedaille im Team-Wettbewerb.

  • Sa. 22.04.2017 BayernJudo: privat

    Europameisterschaften in Warschau mit glänzendem Auftakt

    Theresa Stoll ist Vize-Europameisterin!

    Was für ein Auftritt für Theresa Stoll: nach ihrem fulminanten Sieg in Düsseldorf, konnte sie ihre Form in der 57kg Gewichtsklasse bei der diesjährigen EM in Warschau (Polen) am gestrigen Freitag bestätigen.

  • Mi. 12.04.2017 BayernJudo:

    Rabattaktion

    Legoland Deutschland

    Legoland Deutschland bietet 2017 für alle BJV-Mitglieder einen bis zu 32% günstigeren Rabatt an.

Aktuelles

  • Mi. 26.04.2017 Der BJV:

    Übersicht der Stützpunkttrainings bis zur Sommerpause

    Trainiere mit den besten Judoka aus Bayern!

    Bringe Vereinskameraden und Heimtrainer mit zu den Trainingseinheiten! Die Übersicht zeigt dir die Termine, Uhrzeiten, Orte und zuständigen Landestrainer bzw. OSP-Trainer auf!

  • Do. 02.03.2017 Der BJV:

    Du hast Interesse an neuen Medien, Fotografie und am Judosport?

    Der BJV sucht genau DICH!!!

    Nachdem die Vorbereitungen für einen neuen Internetauftritt auf Hochtouren laufen, sucht der BJV dringend ehrenamtliche Mitarbeiter im Öffentlichkeitsressort.

  • Fr. 13.12.2013 Sportgeschehen:

    Der TSV Abensberg startet am 21. Dezember zuversichtlich beim European Club Cup in Paris.

    Die Konkurrenz ist stark, aber die Babonen auch

    Vorbericht

  • Mi. 11.12.2013 aus den Vereinen:

    Abensbergs Mädchenmannschaft FU18 ist Deutscher Vizemeister

    Die Messlatte hängt damit für die nächsten Jahre bereits jetzt sehr hoch

    Die Abensberger Jungs landeten auf dem 5.Platz

  • Di. 10.12.2013 Sportgeschehen:

    Dan Prüfung in Eltmann

    Der BJV hat 10 neue Danträger

    Fritz und Heinz Manz mit 70 und 79 Jahren älteste erfolgreiche Teilnehmer

  • Sa. 07.12.2013 Personen:

    Höchste Auszeichnung für Königsbrunner Judo-Funktionär;

    "Großer Bahnhof" in Königsbrunn

    Beppo Sedran erhält Verdienstmedaille des Bundespräsidenten

  • Sa. 07.12.2013 Junioren:

    ++ N E W S T I C K E R ++

    Deutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaften Männer und Frauen unter 18 Jahren / jetzt mit Bildern und Video

    Frauen U18: Großhadern ist Deutscher Meister; Abensberg ist Deutscher Vizemeister. Bei den Männern ist Großhadern Vizemeister geworden und Abensberg hat knapp das Siegerpodest verpasst.

  • Fr. 06.12.2013 Sportgeschehen:

    Newsticker

    Grand-Prix-Turnier in Jeju (Südkorea)

    Kay Kraus (-48 Kg, TSV Großhadern) belegte am ersten Tag des Grand-Prix-Turniers in Jeju einen fünften Platz.

  • Mo. 02.12.2013 Erwachsene:

    1. DJB Kata-Pokal-Turnier

    Billmeir/Billmeir holen Gold und Bronze

    Am ersten Adventssonntag fand in Maintal das 1. DJB Kata-Pokal-Turnier statt. Diese Veranstaltung soll möglicherweise bereits im nächsten Jahr zu einer Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaft werden.

  • Mo. 02.12.2013 Der BJV:

    Du hast Lust im BJV deine eigene Ideen und Konzepte einzubringen?

    Du hast Lust mit Jugendlichen zu arbeiten und dich im Ehrenamt zu engagieren?

    Super – dann aufgemerkt! Denn zum kommenden Verbandsjugendtag im März 2014 wird der Posten des Jugendbildungsreferenten frei. Warum?

  • Mo. 02.12.2013 aus den Vereinen:

    Deutsche Pokalmeisterschaft“ in Frankfurt/Oder

    Qualifikation knapp verpasst

    Die letzte Gelegenheit, sich für die Deutsche Männermeisterschaft 2014 zu qualifizieren, war eine Medaille bei den sog. „Deutsche Pokalmeisterschaft“ in Frankfurt/Oder am vergangenen Wochenende. Auch Sportler des TSV Abensberg wollten diese Chance ergreifen.

  • So. 01.12.2013 aus den Vereinen:

    Münchener Mannschaftsrandori

    Judowölfe beim Mannschaftsrandori auf Platz 2

    Am 30.11.2013 fand der Abschlusstag des Münchener Mannschaftsrandoris im Dojo von Kodokan München statt.

<< Zurück | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 | Weiter >>

 


>> ältere BJV-News

>> ältere Bayernjudo-Berichte

Ich mache Judo, weil…

105.jpg

... weil es die beste Sportart ist die es gibt! Judo ist Spaß, Spiel, aber auch Wettkampf, Konkurrenz und Ehrgeiz! Das Beste am Judo ist die Abwechslung und das Entdecken von Neuem!

Simon, 18, TSV Abensberg

Die Judo-Werte:
Bescheidenheit

Bescheidenheit.jpg

Spiele dich selbst nicht in den Vordergrund. Sprich über deinen Erfolg nicht mit Übertreibung. Orientiere dich an den Besseren und nicht an denen, deren Leistungsstand du bereits erreicht hast.